1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

suche gutes dabradio

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von kabelanschluss, 15. Januar 2012.

  1. kabelanschluss

    kabelanschluss Platin Member

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    3x samsung led 40/32/31,5/32/telefunken.alienware Laptop,horizon allstarHD 400mb+UM surfstick,FreenetDVBT2.ipod touch,iphone6+netzclub, galaxy s6edge+telekom allnetflat.sky komplett hd.simvalley smartwatch
    Anzeige
    Hallo.
    Das wichtigste waere mir fuer ein
    gutes dab/ukw radio vorallem
    die trennschaerfe im ukw bereich.
    Es muss schon neben dab+ auch einen sehr
    guten ukw tuner haben da ich gerne mal
    Empfangsschwache Sender aus holland hoere.
    Stereosound sollte in dem kofferradio auch sein.
    Habe bisher gerade 2 geraete gefunden
    die aber nur bzgl preis oder den 25w lautsprecher
    infrage kaemen.
    Dual dab12
    Sang dpr 25w
    Oder sollte man noch warten?
    Wuerde schon bis zu 150€ ausgeben
    Bis bald
    Mfg
     
  2. Kanalratte

    Kanalratte Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: suche gutes dabradio

    Zur Qualität der UKW Tuner kann ich leider nichts sagen; aber da die von dir genannten Geräte ca 26 cm breit sind, soltest du über das Kriterium "eingebaute Stereo Lautsprecher" nochmal nachdenken.

    Selbst wenn du dir permanent die Nasenspitze an den Geräten plattdrückst, ist das keine vernüftige Stereobasis.

    Wenn dir Stereo wichtig ist, lieber externe Lautsprecher nehmen oder an die Anlage anschließen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2012
  3. Matthias K.

    Matthias K. Gold Member

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: suche gutes dabradio

    Naja, ich habe ja das Pure Evoke 2s, welches auch ein schmales Kofferradio ist und bin dennoch begeistert.
    Den Stereoeffekt nehme ich nur richtig wahr, wenn das Gerät auch nahe vor mir steht.
    Das jedoch ist gar nicht mal so selten.
    Beispiel: Man sitzt am Küchentisch, das Gerät steht mitten drauf und ist passend gerichtet.
    Dieses Evoke 2s hat ein Holzgehäuse und zwei Zweiwege-Lautsprecher mit Bassreflex.
    Mit rund 200 Euro ist es zwar etwas teurer, als hier angegeben, aber sein Geld mehr wert, als jedes andere derzeit erhältliche DAB-Kofferradio.
    Die Lautsprecher sind jeweils leicht nach außen gerichtet, was den Stereoeffekt im größeren Umkreis noch verstärkt.
    Der Klang ist satt und selbst klanglich zweifelhafte Radioprogramme ertönen noch ganz passabel aus diesem Radio.
    Wenn ich das Radio mit ins kleine Badezimmer nehme, bekomme ich schon das Gefühl, ich hätte plötzlich eine richtige Stereoanlage dort stehen.
    OK, eine richtige (gute) Anlage im Wohnzimmer kann mehr, aber dafür steht sie ja dort unflexibel fest. Die Mobilität ist ja gerade der Vorteil eines Kofferradios und eigentlich auch von Digitalradio selbst.

    Die höhere nötige Investitionssumme äußert sich auch an anderen Stellen positiv.
    So hat das Gerät eine hochwertige, lange Teleskop-Antenne, die ich auch abschrauben kann. Dann kommt ein Antennenanschluss zum Vorschein, wo ich andere Antennen wie z.B. Außenantennen anschließen kann.
    Man findet sowohl einen Aux-Ausgang als auch einen Aux-Eingang.
    Ein USB-Anschluss steht für Firmware-Updates bereit (leider nur dafür).
    Das Display ruckelt nicht zeichenweise, wie bei anderen Geräten, sondern läuft pixelweise flüssig.
    Dank OLED-Technik ist es immer perfekt ablesbar, die Schrift selbst leuchtet, nicht der Hintergrund, es dimmt sich von selber.
    Leider ist es kein Display für Slideshow o.ä., sondern nur mit zweizeiligen monochromen Text, aber das reicht mir auch.
    Ein Akku lässt sich nachrüsten, dann kann man bis zu 20h ohne Stromnetz Digitalradio hören.

    Also bevor ich für 100-150 Euro ein Gerät kaufen würde, dem ich von Klang und Verarbeitung her eine 3-5 geben müsste, würde ich immer die 50 Euro mehr ausgeben und Nägel mit Köpfen machen, ein Gerät kaufen, welches in diesen Sachen die Note 1-2 verdient.
    Das merklich teurere Pure Sensia hat z.B. viel mehr Spielereien, wie großes Farb-Display inkl. Slideshow, Internetradio als Zweitweg uvm., aber lange nicht die Qualität und den Klang wie das Evoke 2s.
    Mit gleichem Akku spielt das Sensia nur halb so lang, was auch etwas über den Stromverbrauch verrät.

    Das Evoke 2s beschränkt sich einfach auf die Basics wie auch eine einfache Bedienbarkeit, das macht es jedoch exzellent.

    Der UKW-Empfangsteil ist brauchbar, wenn auch nicht perfekt.
    Definitiv besser als die meisten Billigradios (UKW-Radio für unter 30 Euro).

    Ich kann in 425xx durchaus RPR1, BigFM, SWR3, 3FM usw. empfangen. Die Programme werden sehr trennscharf von ihren stärkeren Störern abgekoppelt.
    Leider ist der UKW-Tuner wenig empfindlich. Das ist gut um wenig Störungen zu haben, aber schlecht für schwache (ferne) Sender, denn diese rauschen dadurch mehr, so dass ich für UKW fest "mono" eingestellt habe, dies reduziert das Rauschen.
    Nur höre ich eigentlich eh kein UKW mehr, dank des guten DAB+ Empfangsteils. ;-)

    Für weitere Eindrücke empfehle ich folgendes Youtube-Video:
    Pure Evoke 2s - Vorstellung und Test - YouTube
     
  4. Gucky2000

    Gucky2000 Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: suche gutes dabradio

    Hi,

    ich suche jetzt auch schon seit Monaten nach einem gescheiten Radio das
    UKW / DAB+ / MP3 abspielen kann und das ganze als Mobile Version.

    Bis jetzt habe ich nichts gefunden und damit das Thema auf Eis gelegt.
    Kein Wunder das sich kein ******* für DAB+ interesiert, wenn man für ein gescheites Radio 2xx Euro zahlt und dann noch nicht einmal nen MP3 Player eingebaut hat.

    -Gucky2000
     
  5. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: suche gutes dabradio

    Das Pure One Elite ist auch noch eine Option, wenn Stereo gewünscht ist. Für Mono tut es auch das Pure One Classic, was ich habe.;)
     
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.643
    Zustimmungen:
    2.452
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: suche gutes dabradio

    Stereo merkt man auf jeden Fall, weil ja die Stereolautsprecher ja meist nicht ganz gerade sondern leicht schräg sind.

    Aber es kommt eben auch drauf an das die Lautsprecher ein gewisses Volumen haben. Und ein 3-Band Equalizer oder ein DSP mit mindestens vier Presents sollte auch nicht fehlen.

    Zu den besten Geräten zählen da sicherlich das Pure Sensia und die Pure Sirocco 150 Kompaktanlage. Beide Geräte sind aber leider sehr teuer.
     
  7. Funker1

    Funker1 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    von 100kHz - 12,5Ghz
  8. i2x

    i2x Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    75cm dish: 28,5/23,5/19,2/13° O
    DVB-S2 TV, TopField 5050
    AW: suche gutes dabradio

    Tja, hab mir das Teil angesehen - bis auf den fehlenden Antennenanschluss spricht nichts dagegen. Leider gehen nicht einmal alle örtlichen DAB-Programme rein, kein Wunder bei dem rd. 80cm Wurfdraht, der direkt aus dem Gehäuse kommt. Die Achillesferse bei diesem Gerät. Bei UKW-Stereo wird's nicht anders sein, bei den Voraussetzungen,

    Wer entwickelt so einen Unsinn? Jetzt kann ich mir überlegen, wie ich meine Hausantenne dort angebunden bekomme oder doch das Gerät zurückgeben...
     
  9. h.265

    h.265 Silber Member

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: suche gutes dabradio

    Sowas vielleicht?
     
  10. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    3.452
    Zustimmungen:
    191
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: suche gutes dabradio

    Kommt die Wurfantenne direkt aus dem Gerät oder hat die einen 3,5 mm Klinkenstecker !?
     

Diese Seite empfehlen