1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

suche guten Twin-Receiver für TV & Analog VCR

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Watz, 21. Oktober 2004.

  1. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Bergisches Land
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    Anzeige
    Hallo liebe Leute,

    stehe da vor zwei wichtigen Fragen.

    Ich suche für eine Freundin einen Twin- oder zwei Einzel-Receiver die gut miteinander auskommen. Das ganze sollte nicht mehr als 250 Euro kosten. Welche Geräte wären hier zu empfehlen? Falls Mann da eine Platte einbauen könnte wäre noch schöner; ist aber optional.

    Natürlich wäre das Gigaset M740AV von Siemens optimal, doch fällt das Gerat wegen der späten Verfügbarkeit aus dem Raster.

    Und wie läuft eigentlich das Zusammenspiel mit einem Analogen-Videorecorder (zum Beispiel dem Panasonic NV-VP31)?

    'n schönen Gruß aus dem Bergischen Land

    Watz
    :rolleyes:
     
  2. Botex

    Botex Junior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Köln
    AW: suche guten Twin-Receiver für TV & Analog VCR

    Twin mit HDD sprengt leider den Rahmen von 250 EUR.

    Single mit HDD wäre wohl der Hyundai HST 110 interessant. Hierzu gibt es auch ein gutes Hilfeforum. Preislich liegt der ab ca. 100 EUR (ohne HDD) bis 240 EUR (mit 120 GB). Jedoch soll das EPG des Gerätes nicht so toll sein (schau einfach mal ins Hilfeforum!)

    Single ohne HDD gibt es jede Menge (in teuer und billig). Ich selber habe ein Digipal2 und einen Digicorder T1 (80 GB) von Technisat und bin damit sehr zufrieden. Beide Geräte haben ein sehr gutes EPG und lassen sich super bedienen. Der Digipal2 liegt bei Amazon wohl derzeit bei knapp 100 EUR incl. Versand.

    Aufnahme vom Digipal zum analogen Videorekorder ist auch kein Prob (es hat 2 Scart-Anschlüsse). Du muss dazu nur den Timer bei Digipal einstellen (via EPG) und natürlich die Start- und Endzeit bei Video programmieren. Bei einem Receiver mit HDD entfällt natürlich Schritt 2. Beim Digicorder sage ich EPG => Timer => Aufnahme auf HDD => OK und das war es.
     

Diese Seite empfehlen