1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche guten Receiver (Achtung Laien-Alarm)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von sleepless74, 24. Januar 2010.

  1. sleepless74

    sleepless74 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Liebe Profis,

    gleich vorne weg: ich bin absoluter Laie und hoffe, ich stelle hier keine zu dummen Fragen. Außerdem muss ich ehrlich gestehen: ich bin zu faul, um mich tief genug in die Materie einzuarbeiten. Wir ziehen in ein Haus und ich muss gleich ein halbes Dutzend neuer technischer Geräte kaufen (Flachbild-TV, Drucker, ISDN-Telefon, Fax-Scanner-Drucker, etc.) und da ist es mir unmöglich, überall die wichtigsten Detailfragen zu rechercherien.

    Deshalb hoffe ich, dass ich hier mein Glück finde und schnell den richtigen Receiver kaufen kann! ;)


    Ok, hier meine Anfrage:

    Empfange mit Sat-Schüssel (laut Elektriker ein sehr gutes Modell) auf dem Dach mein Signal. Ich würde gerne die wichtigsten Programme in HD empfangen (die WM steht an!) und brauche einen Reciever, der folgendes können sollte:

    - möglichst zügiges Zappen
    - die Fernbedienung sollte eine "Swap"-Taste haben, mit der ich zwischen zwei Programmen wechseln kann. Ich hasse es, wenn ich z.B. zwischen Kanal 13 und 25 wechseln will und jedes Mal drei Tasten drücken muss.
    - ich glaube, für HD braucht man einen Slot für eine Karte.
    - Preis: keine Ahnung - sagt Ihr mir, was ein vernünftiges Gerät kostet. So 200-300,- wären toll, aber vielleicht ist das unrealistisch...

    Könnt Ihr mir ganz konkrete Modelle nennen, die Ihr mir empfehlen würdet?

    Vielen, vielen Dank für Eure Hilfe!!! :love:
    Michael


    Zusatzfrage - ich besitze einen Festplattenrekorder von SONY. Stimmt es, dass ich mit diesem das Signal von dem Receiver gar nicht aufnehmen kann? Oder gilt das nur für die HD-Programme? Brauche ich also einen Reciever inkl. Festplattenrekorder?
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.382
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Suche guten Receiver (Achtung Laien-Alarm)

    Generell sind alle HD-Receiver von VANTAGE eine Empfehlung, wenn du Geld sparen willst, dann schau dir auch die HD-Receiver von EDISION an, Argus Mini HDTV PVR Receiver ab 99 € (natürlich ohne externe Festplatte).
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/3845985-post41.html
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/3846793-post36.html
    PS: in den Vantage HD-Receivern läuft die HD Plus Karte auch (mit spezieller Firmware), ohne Gängelung

    :cool:

    Das mit der "Swap-Taste" kann ich dir nicht beantworten / oder versprechen, da gibt's bestimmt wichtigere Features, die aber erfüllt werden.

    Keinen HD Plus Receiver kaufen, und auch kein Legacy- / CI Plus -Modul, ungenormte Gängel-Technologie nicht unterstützen. http://forum.digitalfernsehen.de/fo.../235766-wo-funzt-denn-jetzt-die-hd-karte.html

    Was wir nicht kaufen und gucken, verschwindet vom Markt:
    HDTV: Der HDTV-Skandal - TV Today (der "Plus" Mist muss weg)

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2010
  3. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Suche guten Receiver (Achtung Laien-Alarm)

    Wie so häufig ist den Ausführungen von Discone nur noch wenig hinzuzufügen. Nur noch ein paar kleine Anmerkungen:

    Das ist nicht ganz richtig. Zunächst einmal grundsätzlich: Smartcards braucht man für PayTV, also Sky oder arena oder HD+ etc. Um diese Smartcards im Receiver zum Laufen zu bekommen gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder mittels eines CI-Cams in einem so genannten CI-Slot oder mit einem integrierten Kartenleser. Entscheidest Du Dich für die erste Variante, benötigst Du noch ein Alphacrypt-Light-Modul (das ist das CI.Cam; Kosten: 50 Euro). Entscheidest Du dich jedoch für einen Receiver mit Kartenleser (wie die Geräte von Vantage), dann brauchst du das Alphacrypt nicht, weil der Receiver dann die Karte so lesen kann.
    Zu HD: Die Programme ARD HD, ZDF HD, EinsFestival HD, Arte HD, ServusTV HD und Anixe HD sind frei und kostenlos mit jedem HD-Receiver empfangbar. Willst Du dazu noch RTL HD, VOX HD, Pro7 HD, Sat1 HD und Kabel1 HD empfangen, dann benötigst Du eine HD+-Karte, welche ab dem 2. Jahr min. 50 Euro kostet. Hinzu kommt, dass Du dann bei Aufnahmen die Werbung nicht mehr vorspulen kannst und wohl bald auch keine Aufnahmen mehr anfertigen darfst. Die Karte kann ein Vantage-Receiver mit alternativer Firmware problemlos lesen.

    Das ist nicht richtig. Du kannst den analogen Festplattenrecoder an einen HD-Receiver anschließen (via Scart) und so das digitale Signal analog aufnehmen. Das ist zwar (zumindets nach meinem Empfinden) sehr unkomfortabel und bedeutet einen Qualitätsverlust aber es ist zumindest möglich. Wenn die HD-Sender der privaten jedoch irgendwann einmal jegliche Aufnahmen verbieten, wird auch (zumindest bei diesen Sendern) die Aufnahme mit einem analogen Festplattenreceiver unterbunden werden.

    Nun eine Frage: Benötigst Du einen Twin-Receiver? Das ist ein Receiver, mit dem Du ein Programm aufzeichnen kannst, während Du parallel ein Programm, welches auf einem anderen Transponder liegt, schaust. Wenn Du einen Twin-Receiver möchtest, ist Dein Budget arg knapp bemessen. Da müsstest Du noch 100 Euro draufpacken oder Du wartest auf den Edision argus vip2. Der ist aber noch nicht im Handel erhältlich (ab Februar) und ich weiß jetzt auf die schnelle auch keinen Preis. Allerdings wird dieser Receiver auf jeden Fall über die Swap-Taste verfügen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2010
  4. Spydi

    Spydi Neuling

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Suche guten Receiver (Achtung Laien-Alarm)

    @tesky: Der Edision argus vip2 ist seit Freitag den 22.01. erhältlich und kostet 199 Euro. -> Edision Argus VIP 2 - EDISION-BERLIN.de - Edision Argus Mini, Argus VIP, VIP 2 - Satshop preiswert, schnell und servicestark

    Es gibt ihn mit unterschiedlichen Pluq & Play Tunern (DVB-C u./o. DVB-S2 u./o. DVB-T). Es ist ein Twin-HD-Receiver ohne CI-Slot, aber zwei Kartenleser sind intergriert die über eine bestimmte Software zum Multi-Kartenleser werden und dann HD+-Karten, Sky-Karten und auch KD-Karten lesen. Gibt schon ein paar Erfahrungsberichte im Netz.

    Ist für knapp 200 Euro ein sehr interessanter Receiver. Werde ihn mir wohl auch bald bestellen.

    Hier noch ein paar Informationen: -> EDISION hdtv - family - HDTV Digitalreceiver argus vip 2
     
  5. sleepless74

    sleepless74 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Suche guten Receiver (Achtung Laien-Alarm)

    Cool, danke für Eure Antworten! Auch, wenn ich nicht alles ganz verstanden habe ;-)
    Ich schau mir mal die Links an.

    Noch eine Frage: habe mal ein Stipvisite beim Saturn-Markt gemacht und mich beraten lassen. Der Verkäufer riet mir (weil ich mir ja auch noch einen Flachbild-TV zu kaufen) einen SONY für 999,- zu kaufen, der einen HD-Sat-Receiver schon integriert hat.

    Ist das eine gute Idee oder gibts da Nachteile? Soll ich also lieber den Edision Argus holen?
     
  6. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Suche guten Receiver (Achtung Laien-Alarm)

    @Spydi
    danke für die Info.

    @sleepless74
    Dann ist das meine Empfehlung:
    Wenn Du einen Twin-Receiver brauchst: Edision argus vip 2 (ca. 199 €, pass aber auf - wenn du einen Twin willst - dass er auf wirklich zwei Sat-Tuner integriert hat)
    Wenn Du keinen Twin-Receiver brauchst: Edision argus vip (ca. 165 € inkl. Versand)

    Beide Receiver können mit entsprechender Firmware die HD+-Karte lesen. Beide haben die von Dir gewünschte Swap-Taste. Beide sind PVR-ready und können - wenn man eine Festplatte mittels USB anschließt - auch zur Aufnahme verwendet werden.

    Wenn Du nur gucken möchtest und nicht aufnehmen, kann man einen HD-Sat-Tuner durchaus verwenden. ich persönlich finde aber einen externen Receiver besser. Zumal: Wenn Du wirklich HD+ empfangen möchtest, dann brauchst du für den Sony ein legacy-Modul (Kosten: ca. 100 Euro) und kannst bei den aufgenommenen Sendungen die Werbung nicht vorspulen. Mit dem argus geht das sehr wohl.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2010
  7. sleepless74

    sleepless74 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Suche guten Receiver (Achtung Laien-Alarm)

    Wow - das sind ja echt mal richtige gute Infos!! Dickes Danke! ;-)

    Ja, ich brauche unbedingt einen Twin-Receiver. Habe insg. 4 Leitungen und bei einem TV will ich schon Schauen und gleichzeitig etwas anderes aufnehmen können.

    Der Saturn-Verkäufer meinte nur, dass das auch mit einem Twin-Receiver nicht funktioniere, weil mein 2 Jahre alter analoger Festplattenrekorder das Signal aus dem Receiver nicht erkennen kann, sondern nur das Signal vom TV-Gerät - also man nur das aufnehmen kann, was man auch gleichzeitig schaut. Stimmt das?

    (--meine Güte ist digitales TV kompliziert! :) )
     
  8. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Suche guten Receiver (Achtung Laien-Alarm)

    Also komfortabler wäre es sicher, wenn du noch 50-90 € in eine externe Festplatte investierst und diese an den argus vip 2 anschließt. Zumal du dann keine Einbußen in der Signalqualität hast.

    Also ich hatte ganz am Anfang einen Telestar-Teletwin-Receiver an den ich auch einen analogen Festplattenrecorder angeschlossen habe. Dort hat es problemlos funktioniert. Der hatte allerdings auch eine Taste, mit der ich zwischen den beiden Tunern hin und her schalten konnte. Bei dem argus vip 2 habe ich die in der Bedienungsanleitung auf die Schnelle nicht gefunden. Ich kann Dir jetzt auf die Schnelle nicht sagen, ob er da automatisch wechselt, ich bezweifle es aber...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2010
  9. sleepless74

    sleepless74 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Suche guten Receiver (Achtung Laien-Alarm)

    Hmmm, leider archiviere ich ziemlich viele TV-Sendungen aus beruflichen Gründen. Bei meinem SONY-Rekorder kann ich da einfach ins Menü und die Sendungen direkt auf eine DVD brennen lassen. Mit einer Festplatte müsste ich das also über einen PC machen, was dann doch wesentlich umständlicher ist. (Festplatte umstecken, bestimmte Software anwerfen, auf dem Laptop brennen...) - aber ich befürchte, da gibts keine einfache Lösung - außer, so wie der Saturn-Mann meinte - ich kaufe den einzigen Sat-fähigen-Rekorder mit Brennfunktion von Panasonic für 380... :-(
     
  10. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Suche guten Receiver (Achtung Laien-Alarm)

    Ich habe jetzt gerade Discone auf diesen Thread aufmerksam gemacht. Er kennt sich mit den argus-Geräten aus, vielleicht hat er eine Antwort auf die Frage, ob man beim argus vip 2 zwischen den beiden Tunern hin und her schalten kann...

    Edit: Es gibt beim argus vip 2 eine Taste, die nennt sich "Sat". Vielleicht ist es möglich mit der zwischen den Tunern zu wechseln, auch wenn dies explizit so nicht in der Beschriebung steht.

    Mit dem argus und einer Festplatte kämst Du och 100 Euro günstiger. HD+ wird auf dem Pana nicht so einfach (wahrscheinlich unmöglich) sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2010

Diese Seite empfehlen