1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[Suche] Farblaserdrucker für kleines Büro

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von stevi2312, 29. Mai 2015.

  1. stevi2312

    stevi2312 Gold Member

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 (Sky V13 und CanalSat 018, TNTSAT und Numericable)
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    für ein kleines Büro mit 4 Personen suche ich einen zentralen Farblaser.
    SW-Laser sind schon vorhanden, d.h. es soll hauptsächlich die externe Kommunikation mit Firmenlogo in Farbe ausgedruckt werden.
    Aktuell ist noch ein HP 4600 im Einsatz, bisher immer halbwegs ok mit kompatiblen Tonern.

    Im Schnitt gehe ich von etwa 1000 Seiten im Monat aus.

    Ich suche also einen:
    - Farblaser
    - LAN
    - Duplex (optional, nicht zwingend)
    - Geringe Gesamtkosten aus Anschaffung und Toner

    Wer kann mir da etwas empfehlen? Gerne auch mit Hinweis, wer kompatible Toner einsetzt, idealerweise auch von welchem "Auffüller" diese gekauft werden.

    Merci!
     
  2. General Waste

    General Waste Junior Member

    Registriert seit:
    13. März 2014
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: [Suche] Farblaserdrucker für kleines Büro

    Bei Kyocera ist der Seitenpreis im Vergleich relativ niedrig. Kompatible Toner gibts an jeder Ecke (z. Bsp. Lyreco).

    Schau mal hier: druckerchannel.de
     
  3. stevi2312

    stevi2312 Gold Member

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 (Sky V13 und CanalSat 018, TNTSAT und Numericable)
    AW: [Suche] Farblaserdrucker für kleines Büro

    Danke, die Kyocera Dinger scheinen ja recht gut zu sein.
    Da ich bis jetzt auf unterschiedliche Qualitäten bei den kompatiblen Tonern gestoßen bin, suche ich auf jeden Fall eine verlässliche Quälle für solche Dinger. D.h. Lycero schaue ich mir schonmal an. Hast Du selbst mit Lycero-Tonern Erfahrungen gemacht?
     
  4. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: [Suche] Farblaserdrucker für kleines Büro

    Druckerchannel.de, das hätte ich auch empfohlen ;)

    Ansonsten hängt es davon ab, wieviele Seiten ihr so im Monat druckt und wie hoch die Kosten für Toner etc. sind und wieviele Seiten man damit drucken kann.
    Zudem kommt noch dazu das es ja wahrscheinlich ein Drucker mit LAN sein soll, wenn mehrere Personen da drauf drucken sollen.
    Da ist dann wieder der Speicher im Drucker wichtig, sonst gibt es mit den Dokumenten Wartezeiten beim User bzw. seinem PC.

    Nebenher können solche Drucker, als Multifunktionsmodell, noch Scannen, Kopieren und ggf. Faxen(Analog).
    Was vielleicht in einem kleinen Büro auch noch Sinn machen würde.

    Nicht ganz einfach, da jetzt das passende Modell zu finden.
     
  5. Starfighter

    Starfighter Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ...steht in der Sig.
    AW: [Suche] Farblaserdrucker für kleines Büro

    Meine Empfehlung: SAMSUNG CLP-680.
     
  6. stevi2312

    stevi2312 Gold Member

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 (Sky V13 und CanalSat 018, TNTSAT und Numericable)
    AW: [Suche] Farblaserdrucker für kleines Büro

    Ok, danke schonmal für die Tipps. Druckerchannel schaue ich mir auch noch an.

    Ich konkretisiere nochmal:
    - reiner Farblaser (Multifunktion nicht notwendig, da schon anderswo vorhanden)
    - ~1000 Seiten Text, meist mit Farblogo,
    - wenn überhaupt, dann selten Bilder, und wenn, dann nicht in Fotoqualität
    - LAN Pflicht
    - Duplex Optional
    - Speicher nicht übermäßig wichtig. etwas Wartezeit ist ok. Da meist Texte aus Word gedruckt werden, sollte das auch mit relativ wenig Speicher gehen

    Kann jemand etwas aus eigener Erfahrung berichten? Aktuell habe ich u.a. dieses Gerät im Auge: Kyocera Ecosys P6062cdn
     
  7. stevi2312

    stevi2312 Gold Member

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 (Sky V13 und CanalSat 018, TNTSAT und Numericable)
    AW: [Suche] Farblaserdrucker für kleines Büro

    @Starfigher: Nutzt Du kompatible Toner? Falls ja, welche kannst Du empfehlen?
     
  8. Starfighter

    Starfighter Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ...steht in der Sig.
    AW: [Suche] Farblaserdrucker für kleines Büro

    ...habe ihn noch nicht so lange, noch der Original-Toner drin.
    Nehme ihn nur für hochwertige ( was immer das sein mag ) Drucke her.
     
  9. hart_aber_fair

    hart_aber_fair Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: [Suche] Farblaserdrucker für kleines Büro

    Richtig gelesen hast Du das Eröffnungspost offenbar nicht, da der TE hierzu schon alles erforderliche geschrieben hat.

    @ TE: Wichtig zu wissen, wäre m.E. jedoch noch, ob der Drucker in einem Raum stehen soll, in dem Personen arbeiten, oder in einem separaten Raum.
    Bei Kyocera Druckern soll -laut verschiedener Fernsehberichte- der Feinstaubausstoß wohl einiges höher sein als bei Geräten anderer Hersteller, was ggfs. (100%ig bestätigt ist es ja wohl noch nicht) zu gesundheitlichen Problemen führen kann.
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.380
    Zustimmungen:
    2.637
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: [Suche] Farblaserdrucker für kleines Büro

    Ich stand vor ein paar Jahren vor dem gleichen Problem, am Ende hat aber ein lokaler Anbieter einen Servicevertrag bekommen. Wenn du dein Druckaufkommen gut einschätzen kannst, dann frage bei lokalern Druckerdienstleister einfach mal an was 1000 Blatt in Farbe monatlich kosten. Du bekommst den Drucker geliefert, inkl. Service und allem Verbrauchsmaterial bis auf das Papier. (Toner, Fuser usw. alles inkl.)
    Du zahlst also einen Betrag X pro Monat, und musst dich um nichts mehr kümmern. Mindestlaufzeit konnte hier 6/12/24 Monate sein, das beeinflusst den Preis.
    Ansonsten musst du dich um nichts mehr kümmern.
    Druckt nicht? -> Hotline!

    Das Angebot war hier konkurrenzlos günstig, dafür kannst du das Zeug selber kaum anschaffen und warten.
     

Diese Seite empfehlen