1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche einfach zu bedienenden Receiver für ältere Dame

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von NiceIce, 8. Januar 2004.

  1. NiceIce

    NiceIce Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Dortmund
    Anzeige
    Hallo,

    da meine Oma total unglücklich ist, dass sie nachmittags nicht mehr den MDR sehen kann, möchten wir ihr gerne einen Digital-Receiver fürs Kabelnetz schenken.

    Er muß nichts besonders können, nur sollte er relativ einfach zu bedienen sein.
    Außerdem im gemäßigten preislichen Rahmen bleiben. Bei Premiere gibts ja im Moment wieder die d-box2 für 99 EUR. Wäre mit Linux drauf eine Alternative aber mich würden auch andere Modelle interessieren. Leider kenne ich mich da nicht besonders aus, deshalb bitte ich um Vorschläge.
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo,

    wenn Du wirklich etwas Gutes für Deine Oma tun möchtest, so kann ich Dir mit sehr gutem Gewissen nur die entsprechende Kabelbox von Digenius (tvbox C4CI od. tvbox C4) empfehlen.
    Diese Geräte sind kinderleicht von Jung und Alt bedienbar. Die Bedienung/ Handhabung ist ähnlich oder gar leichter als mit der FB vom TV.

    Die FB ist übersichtlich, Tastenanzahl und -größe genau richtig. Abstürze sind grundsätzlich ein Fremdwort.
    Einziges Problem ist derzeitig wahrscheinlich die Verfügbarkeit, denn es ist schwer ein solches Gerät zu bekommen, wobei sich hier noch im Januar einiges tun soll.
     
  3. glamat

    glamat Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Hannover
    Hallo!
    Mein technikverachtender Vater (gut er ist erst 53) ist total begeistert von seiner D-Box2 mit Linux - niemals hätte er sich Premiere angetan oder irgendwas anderes digitalens - das analoge SAT-Fernsehen hat ihn schon restlos gefordert (naja gut is nen Scherz) aber mit dem digitalen auf Linuxbasis kommt er prima zurecht und ist 100% zufrieden. Die Bedienung ist kinderleicht und wenn Du ein Bouquet anlegst mit allen wichtigen Sender ist das alles kein Problem.

    (Mein Vater hat sich inzwischen sogar sein eigens Bouquet zurecht gebastelt - obwohl er noch nicht mal nen Videorecorder anschliessen konnte - Hut ab den Linux-Programmiern!)

    Ich hoffe ich konnte Dir helfen!
     
  4. Tom66

    Tom66 Senior Member

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Velbert NRW
    Hallo,

    ich hatte auch das Problem bei meinen Schwiegereltern.

    Lösung eine D-Box 1.

    Entweder im Baumarkt mal schauen, ob da noch ein Angebot für 69 oder 79 Euro ist oder bei Ebay.
    Ergebnis: D-Box 1 für immer, 1 Monat Komplett Premiere inkl. , 12 Mon. Start inkl und die ÖR-digitalen Programme inkl.der Box für immer.

    Und die D-Box 1 ist ohne viel Schnick-Schnack auch mit der org. Software zu bedienen.

    Gruss Thomas
     
  5. LeGrand

    LeGrand Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    422
    Ich hatte alle von meinen Vorgängern "hochgelobten" Boxen....
    Die Linux DBox2 hab ich noch heute, die anderen nicht mehr...
    Für die Omma würde ich die DBOX1 empfehlen. Die ist preiswert, einfach - und macht immer ihr Ding. Wenn Premiere die nicht unbedingt zurückverlangt hätte, würde die heute wahrscheinlich noch hier so mitlaufen, gerade für MDR RBB Berlin und BRB etc., die nur digital sind.
     
  6. tomyas

    tomyas Senior Member

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Trier
    ich würde auch wenn es dieser Oma nix mehr hilft den Humax BTCI 5900 C empfehlen. Habe gerade diesen meiner Mutter hingestellt und sie ist überglücklich damit, was sie mit der dbox nicht gerade war, das Ding hatte ich nie an - sagte sie
     
  7. LeGrand

    LeGrand Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    422
    Na siehste ...die hat noch gefehlt.
    Nun hat man dir fast alle empfohlen die es gibt...
    ---------------
    Allzu ernst nehmen würde ich das aber jetzt hier alles nicht mehr läc läc läc .

    <small>[ 29. Januar 2004, 07:22: Beitrag editiert von: LeGrand ]</small>
     
  8. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Da würde ich doch eher auf die dBox1 als auf den 5900er verweisen, wenn schon nicht D. verfügbar ist.

    Habe erst gestern bei einer Rentnerin (75) ein anderes Paket eingelesen. Der 59er ist viel zu umständlich zu bedienen und wird daher nur bedingt genutzt. Wenns halt so sein soll, na bitte ...
     
  9. x-man

    x-man Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.677
    ich würde dir auch die d-boxI mit originalsoftware empfehlen. diese ist sehr preiwert zu bekommen, relativ einfach zu bedienen und sehr zuverlässig.
     

Diese Seite empfehlen