1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche einen Mediaplayer der HD Daten Speichert und per HDMI ausgibt!

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Mongoo, 5. August 2008.

  1. Mongoo

    Mongoo Senior Member

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    217
    Technisches Equipment:
    HDS2 Plus 160GB Schwarz - Umbau auf 1TB WD AV
    Anzeige
    Hat wer einen Empfehlung für mich?
    Sowas wie der Popcorn Hour!

    Mfg
     
  2. Mongoo

    Mongoo Senior Member

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    217
    Technisches Equipment:
    HDS2 Plus 160GB Schwarz - Umbau auf 1TB WD AV
    AW: Suche einen Mediaplayer der HD Daten Speichert und per HDMI ausgibt!

    Taucht der Buffalo LinkTheater HD was?

    ich will ansich nur bluray die auf einer USB Platte kopiert sind am TV anschauen!
     
  3. panacon

    panacon Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Suche einen Mediaplayer der HD Daten Speichert und per HDMI ausgibt!

    Also ich habe mir folgendes Gerät augeguckt, dass ich mir mit dem kommenden Weihnachtsgeld gönnen möchte. ISTAR NMT (interessant, da volle MKV-Unterstützung, ich denke das ist, wonach viele Leute suchen, alles andere ist uninteressant finde ich).

    https://www.istarhd.com/productpage/overview.html

    Es gibt einen Anbieter in Deutschland, der das Teil auch fertig mit einer 1TB Festplatte anbietet. Das Gerät basiert auf dem Syabas Popcorn Hour A-100, soll angeblich eine bessere Firmware haben und auch hardwareseitig besser ausgestattet sein (inklusive Ein-, Ausschalter). Hat aber den Haken, dass man darin keine Festplatte einbauen kann, selbige aber quasi in einem gesonderten Gehäuse darunter platziert wird und via E-SATA angeschlossen wird.

    Bilder gibt es auf der Herstellerseite oder bei der deutschen istarhd-Seite.

    P.S. Irgendeine Zeitschrift hat kürzlich ein Gerät von Dvico zum Testsieger erklärt, kostet 399 ohne Festplatte. War mir dann doch ein bisschen zuviel, und dann auch noch eine Festplatte kaufen und selber rumschrauben war mir dann doch zuviel. Der istar kommt mit 1TB Festplatte auf 389€. Ich glaube das spricht für sich. Ich warte nur auf Ende November. Hoffe das hilft (so von Laie zu Laie). :)
     

Diese Seite empfehlen