1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche einen „gegenwartssicheren“, keinen „zukunftssicheren“ LCD-Fernseher. Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von schniefi, 17. Mai 2006.

  1. schniefi

    schniefi Neuling

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Seit zwei Jahren möchte ich unser Mäusekino gegen einen schönen, großen (32-37 Zoll) und flachen Fernseher austauschen. Ich bin auch bereit, um die 2.000 Euro auszugeben. Mein Problem: Ich finde Julia Roberts in dick (4:3 auf 16:9) unerträglich, möchte für 2.000 Euro ein vernünftiges Bild und kein unscharfes Geflimmere und bin nach intensivem Studium von Fachzeitschriften und Foren nun zum Ergebnis gekommen, dass es (noch) keine Lösung gibt. Der Tipp von manchen Experten, erstmal noch einen 16:9 Röhrenfernseher zu kaufen hilft mir nicht wirklich weiter, da ich diese Geräte bei 32 Zoll unerträglich globig finde. Gibt es doch noch Hilfe zur WM? Hätte so gerne einen neuen Flachen! Welchen Fernseher kann ich kaufen, ohne dass mich meine Frau und Freunde ob dem Verhältnis Preis / Bildqualität die nächsten Jahre hänseln und ich deswegen noch mal so viel für Psychotherapie-Sitzungen ausgeben muss? Antworten gerne im Stil: „Kauf keinen!“ Oder „Kauf genau den, der macht Dich glücklich!“
    Schon mal Danke und Gruß!
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Suche einen „gegenwartssicheren“, keinen „zukunftssicheren“ LCD-Fernseher. Hilfe!

    ????

    Um schwarze Balken kommst du bei keinem TV Gerät herum.
    Ein 16:9 TV hat bei 4:3 Sendungen links und rechts schwarze Streifen und ein 4:3 Gerät hat bei 16:9 Sendungen oben und unten welche.

    Und ohne Verzerrungen (also im richtigen Seitenverhältnis) bekommst du das Bild auf jedem TV (Aber halt manchmal mit schwarzen Balken).


    Ein 4:3 Bild auf einem 16:9 TV ohne schwarze Blaken im richtigen Seitenverhältnis ist also absolut unmöglich.
    Egal wieviel du ausgibts, die Realität wird es nicht ändern.

    cu
    usul
     
  3. MichEngel

    MichEngel Platin Member

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    2.736
    Ort:
    Kassel
    AW: Suche einen „gegenwartssicheren“, keinen „zukunftssicheren“ LCD-Fernseher. Hilfe!

    Ich empfehle den Videoseven LTV32H

    Preis/Leistung ist super und man hat erstmal schon einen HD REady....
     
  4. schniefi

    schniefi Neuling

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Suche einen „gegenwartssicheren“, keinen „zukunftssicheren“ LCD-Fernseher. Hilfe!

    Stimmt natürlich. War missverständlich. Tschuldigung.
    Die "dicke Julia" war mehr Sinnbild für meine Misere.
    Überall sieht man verzerrte, unscharfe, flimmernde Bilder auf LCD (liegt natürlich auch oft an den Einstellungen etc.).
    Mit schwarzen Balken kann ich ganz gut leben…
     
  5. Swisser

    Swisser Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Suche einen „gegenwartssicheren“, keinen „zukunftssicheren“ LCD-Fernseher. Hilfe!

    Wieso keinen Plasmafernseher?
    Ich habe einen Samsung 42S5H und bin sehr zufrieden.:)
    Grüsse
     
  6. Zandi

    Zandi Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2003
    Beiträge:
    70
    Ort:
    GT
    AW: Suche einen „gegenwartssicheren“, keinen „zukunftssicheren“ LCD-Fernseher. Hilfe!

    Schau Dir mal die Geräte von Sharp mit Pal optimal an, beiträge (auch von mir ) gbts hier schon. Die sind auf das derzeitige Pal Fernsehen optimiert.
    ein 32er kostet um die Tausend
    Zandi
     
  7. Happy-Phantom

    Happy-Phantom Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    31
    AW: Suche einen „gegenwartssicheren“, keinen „zukunftssicheren“ LCD-Fernseher. Hilfe!

    Hallo,
    aber Vorsicht bei den PAL-Optimal Geräten von Sharp, die aktuellen Modelle (P55E) haben einen Serienfehler (defekte Software), das führt zu Problemen bei Skalierung auf 16:9, Vollbild etc. allerdings nur an den Analogen Eingängen. (Siehe meinen Beitrag zu Serienfehler bei P55E).
    Eine Empfehlung wäre noch der Toshiba 32WL66 - ein in allen Tests sehr gutes Gerät, auch mit sehr guter PAL-Skalierung und im Gegensatz zu den Sharp-Geräten HD-Ready. Jedenfalls habe ich den ins Auge gefasst, sobald mein Sharp LC32 P55E wieder zurück beim Händler ist.
    Tschö,
    Happy-Phantom.


     
  8. Zandi

    Zandi Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2003
    Beiträge:
    70
    Ort:
    GT
    AW: Suche einen „gegenwartssicheren“, keinen „zukunftssicheren“ LCD-Fernseher. Hilfe!

    Das mit dem Bildfehler kann ich beim P50 nicht bestätigen, der läuft sauber.
    HD Ready sind die Pal Optimal nur wegen der zeilenzahl nicht, bzw. haben deswegen das Logo nicht bekommen, HDTV empfangen kann man damit aber
    sehr wohl, da eine HDMI Buchse dranne ist, und wenn man den Testern
    von :confused: vergessen, glauben darf, ist das HDTV Bild auf einem Sharp Pal Optimal
    ebensogut wie auf den HD Readys.
     
  9. Happy-Phantom

    Happy-Phantom Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    31
    AW: Suche einen „gegenwartssicheren“, keinen „zukunftssicheren“ LCD-Fernseher. Hilfe!

    @ Zandi:
    Ich sprach auch nicht von dem P50E sondern vom Nachfolger, dem P55E. HD-Ready ist der Sharp nur nicht, weil die Zeilenzahl nicht ausreicht - das stimmt. HDMI ist natürlich vorhanden. Allerdings ist komischerweise das PAL-Bild über HDMI schlechter als über YUV zum Beispiel.
    Eines der wenigen Geräte ohne Eingangsproblem ist (soweit ich das jetzt überall lesen konnte) der o.g. Toshiba.
    Tschö,
    Happy-Phantom.
     
  10. schniefi

    schniefi Neuling

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Suche einen „gegenwartssicheren“, keinen „zukunftssicheren“ LCD-Fernseher. Hilfe!

    Vielen Dank an alle!

    Die Diskussion zeigt mir mal wieder, dass das alles noch nicht das (scharfe, flimmerfreie) Gelbe vom Ei ist.

    Wenn ich das ohne Ehe-Krise durchbekomme, werde ich mir jetzt wohl doch ein Moster (Röhre) ins Wohnzimmer stellen. Vielleicht einen gebrauchten Loewe Xelos 5281. Und in ein paar Jahren gibts dann 'nen Flachen...

    Gruß, Schniefi:winken:
     

Diese Seite empfehlen