1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche eine BT Maus

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Gorcon, 21. Januar 2019.

  1. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    118.911
    Zustimmungen:
    7.229
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Anzeige
    Ich suche für mein Tablett eine brauchbare Bluetooth Maus.

    Ich hatte mir die Logitech MX Anywhere 2 AMZ bestellt, musste sie aber zurück geben da diese die BT Verbindung nur für wenige sek. hält.
    Da ich am Tablett nur einen USB Anschluss habe und dieser schon belegt ist fällt eine Maus mit Unifying Empfänger aus. Ich möchte auch kein "gebamsel" mit USB Hub dort anschließen.
    Die Maussollte nach Möglichkeit auch die obligatorischen Vor/Zurück Tasten (z.B. für den Internet Browser) besitzen.
     
  2. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    4.142
    Zustimmungen:
    1.200
    Punkte für Erfolge:
    163
    Welches Tablet ist es denn???
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    25.877
    Zustimmungen:
    6.503
    Punkte für Erfolge:
    273
    Warum bricht die Bluetoothverbindung ab? Habe mehrere MX Anywhere zuhause und auf der Arbeit, es gab nie Probleme mit dem Bluetooth, weder mit Handy, noch mit Notebooks. Vielleicht war die Maus defekt, oder stört etwas den Funk?
     
  4. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    10.059
    Zustimmungen:
    5.475
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    Warum keinen USB Hub am Tablett anschließen ?
    Gebamsle muss nicht sein..
    [​IMG]
    - reicht ein passiver ohne Netzteil.
    Und hast du es mal mit dem 2.4 G Modus der Maus versucht ?

    Ansonsten tippe ich Wlan/BT Signalüberfrachtung, oder hat dein Tablett oder Rechner einen aktiven USB3.0 Port ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2019
  5. simonsagt

    simonsagt Platin Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    585
    Punkte für Erfolge:
    123
    Gute Frage. Bei mir iss umgekehrt am Tablet. Wenn ich da BT Audio ankoppel, bricht das Wlan vom Tablet zusammen. Also zumindest die Geschwindigkeit.

    Auf Dongel muss man mittlerweile ja offenbar nicht mehr setzen, scheint ja genügend Modelle mittlerweile zu geben, die BT und nochwas anders können.

    Also spezielle BT-Mausempfehlung wird es so wohl nicht geben, denn die Verbindung ist normal nicht das Problem. Da sind Fehler beim Gerät oder beim Tablet wahrscheinlicher. Ich hatte vor Jahren mal eine BT-Maus, die konnte nur BT, die habe ich auch zurück gegeben, aber nicht wegen BT, sondern weil die Knöppe Mist waren, allem voran das Mausrad.

    Wenn du das nicht häufig in der Kombi verwendest, ist die Mehrfachkopplung, was diese MX können, schon nicht verkehrt. Drückst nen Knopf und wechselt zwischen PC und Tablet.

    tl;dr Wenn die MX nicht geht, was macht dich glauben, dass eine andere BT Maus an dem Tablet ohne Probleme laufen wird? Das Ding war eigentlich das, was dir auf so seine Frage empfohlen werden würde ;).

    Weil's nicht sein muss. Ohne Not ist das nur ein rumgefrickel. Das kann man sich antun, wenn man einmal im Jahr notfallmäßig so ein Teil anschließen muss. Aber für den Alltag gibt es bessere Lösungen. Bei nem Tablet normalerweise die Patschehändchen oder auch mal nen Stift, aber wer halt ne Maus haben will, soll sich sowas dranmachen. Ich persönlich nehm ja Trackball und der MX Ergo kann immerhin 2 Geräte mit Unifying oder BT. Die Anywhere wohl sogar 3.
     
    emtewe gefällt das.
  6. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    24.847
    Zustimmungen:
    8.391
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Auf dem Bild mit dem Notebook ist aber schön zu sehen, daß das nicht immer praktikabel ist. ;)
     
    Gorcon gefällt das.
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    118.911
    Zustimmungen:
    7.229
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Spielt doch keine Rolle. Ist ein normales China Tablett CUBE iwork12 mit Android und Windows 10.
    Ich müsste da dann noch ein Kabel dazwischen machen da das Tablett nur 1/3 so dick wie das im Bild angeführte Notebook ist.
    Nur mit anderen BT Geräten wie Tastatur oder Kopfhörer gibts kein Problem. ;)
    Das brauche ich nicht. Da habe ich ja eine Logitech M705.
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    25.877
    Zustimmungen:
    6.503
    Punkte für Erfolge:
    273
    BT ist ja nicht gleich BT, da gibt es verschiedene Protokolle und Verbindungsarten, die je nach Modell und Chipsatz unterschiedlich gut umgesetzt sind. Die MX Anywhere sind ausgesprochen präzise und schnell, ich könnte mir vorstellen dass die ein anderes, schnelleres Protokoll nutzen als "normale" Mäuse. Das wiederum ist im China Tablet vielleicht nicht 100% korrekt umgesetzt.
    Ich habe mir vor 2 Jahren ein elektronisches Fahrradschloss gekauft, welches per Bluetooth mit dem Handy verbunden ist. Mit meinem alten Samsung Galaxy S7 gab das nur Ärger, der Handy Akku war nach einem halben Tag leer. Die App zu dem Schloss hat 80% des Akkus verbraucht.
    Ich hatte deswegen über Monate Kontakt mit dem Hersteller. Dann kam der Wechsel zum Galaxy S9, und siehe da, plötzlich funktionierte alles perfekt, die App braucht am Tag nur noch 0,2% des Akkus. Das Schloss unterstützt moderne Bluetooth Standards, die eine höhere Reichweite haben, und diverse Energiesparmodi. Das konnte das S7 scheinbar nicht.
     
    DVB-T2 HD gefällt das.
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    118.911
    Zustimmungen:
    7.229
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Naja mit dem PC gings auch nicht. Es beklagen sich einige Käufer das BT mit der Maus massive Probleme hat. (hatte ich allerdings dummerweise ignoriert).
    Wie gesagt mit anderen Geräten funktioniert BT auch dauerhaft.
    Ich weiß nur das es BT Geräte gibt die nur an ganz bestimmten Geräten laufen. So habe ich noch eine Tastatur EE-BT550 die wrklich nur an dem Samsung Tablett dauerhaft läuft. An anderen Geräten funktioniert diese nur so lange das Gerät für BT "Sichtbar" ist.
    schade drum die Tastatur ist wirklich gut von der Haptik.

    Eigentlich bräuchte ich bei dem Tablet ja keine externe Maus da bei der Tastatur ein Touchpad dabei ist. Allerdings sind seit Win 10 immer die Gesten aktiviert die mit dem Pad einen in den Wahnsinn treiben und dasGerät damit unbedienbar wird.
    Mit einigen Hacks in der Registry kann man diese zwar zum Teil deaktivieren, jedoch wird bei jedem größeren Update dies wieder zurückgesetzt. Seit dem letzten Update funktionieren die Hacks dann auch nicht mehr.
    Einen Schalter zum deaktivieren der Gestensteuerung gibt es ja nicht.
    Daher benötige ich eine Maus mit BT.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2019
  10. simonsagt

    simonsagt Platin Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    585
    Punkte für Erfolge:
    123
    Hehe. Und wenn die Anywhere funktioniert hätte, hättest die einmotten können. Meine Ergo hatte ich an mein Handy gekoppelt, aber nur zum Ausprobieren. Grad probiert. Geht immer noch.

    Die Vermutung ist jedenfalls, dass die BT Probleme nicht an der Maus sondern am Tablet liegen. Da ist dann die Frage, ob andere aktuelle BT-Mäuse nicht die gleichen Probleme haben.

    Andererseits, wenn das Ding auch Probleme mit deinem PC hat und andere Leute auch Probleme damit hatten. Hmm. Kann immer noch an einer BT Protokollversion liegen.

    Irgendwie habe ich eine andere Vorstellung von einem Tablet. Ein Tablet mit Touchpad ist für mich kein Tablet. Eher ein Notebook.

    Für mich beinhaltet der Begriff Tablet ein flaches Ding, wo die Eingabemöglichkeit der Bildschirm ist und wo keinen Deckel hat.:)
     

Diese Seite empfehlen