1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

suche DVD Recorder mit Möglichkeit Premiere Direkt Aufnahme

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Manuel01, 8. April 2007.

  1. Manuel01

    Manuel01 Senior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Beiträge:
    213
    Technisches Equipment:
    S HD4
    Anzeige
    Wie schon der Titel verrät suche ich einen fähigen DVD Recorder der es mir ermöglicht Sendungen von Premiere Direkt aufzunehmen also den Kopierschutz umgeht.

    Zur Zeit interessiere ich mich für den Philips DVDR 3380, nur weiss ich nicht ob er mir solche Aufnahmen ermöglicht und mehr als 180€ möchte ich auch nicht ausgeben.
    Bin für jede Hilfe dankbar, schöne Osterfeiertage euch allen:winken:


     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2007
  2. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: suche DVD Recorder mit Möglichkeit Premiere Direkt Aufnahme

    DVD-Recorder die den Kopierschutz umgehen dürfen in der BRD meines wissens nicht verkauft werden.
     
  3. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    AW: suche DVD Recorder mit Möglichkeit Premiere Direkt Aufnahme

    Es gibt meines Wissens nach keinerlei Gesetz, das die Recorderhersteller dazu zwingt, ihre Recorder so zu bauen, dass sie auf Macrovision und CGMS reagieren müssen.
    Dass die meisten Recorder es trotzdem tun, ist wohl Teil der DVD-Spezifikationen und in erster Linie nur ein Einlenken und "zu Kreuze kriechen" der Gerätehersteller vor der allmächtigen Rechte-Lobby.

    Es sind schon Recorder auf dem Markt aufgetaucht, die nicht auf Kopierschutz reagieren. Auch der Name Philips ist da schon gelegentlich gefallen.
    Aber bei welchen Geräten (mit welcher konkreter Firmware) das der Fall ist, kann man wohl nur durch entsprechende "Selbstversuche" herausfinden.
     
  4. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: suche DVD Recorder mit Möglichkeit Premiere Direkt Aufnahme

    Gutes Argument ;) Wie das gesetzlich aussieht kann ich ich leider nicht beurteilen.

    Was ich aber weiss ist: Es gibt in der BRD ein Gesetz wonach (für einen Endverbraucher) das Umgehen des Kopierschutzes eine Straftat ist. In Anbetracht dieses Gesetzes fände ich es äußerst merkwürdig wenn Hersteller solche Geräte in der BRD anbieten würden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2007
  5. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    811
    AW: suche DVD Recorder mit Möglichkeit Premiere Direkt Aufnahme

    2002 habe ich mir einen DVD Recorder von MBO gekauft, der konnte den Kopierschutz umgehen, genauer gesagt er hat den Kopierschulz auf die neue DVD mit rauf kopiert.
     
  6. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    AW: suche DVD Recorder mit Möglichkeit Premiere Direkt Aufnahme

    Das Umgehen eines technisch wirksamen Kopierschutzes ist nicht erlaubt, da hast du recht. Nur wenn die Geräte von vornherein nicht auf Kopierschutz reagieren, findet (auf Seite des Privatanwenders) keinerlei unerlaubtes Umgehen statt.
    Es ist bspw völlig legal, kopiergeschützte CDs über den Analogausgang mitzuschneiden. Genauso ist es legal, wenn ich kopiergeschützte DVDs über den Analogausgang eines DVD-Players einfach mit der analogen TV-Karte meines PCs mitschneide.
    Ob nun Hersteller von DVD-Recordern gegen irgendwelche DVD-Spezifikationen verstossen (wenn sie entsprechende Kopierschutz-Massnahmen nicht in die Geräte implementieren) kann dem Privatanwender vollkommen egal sein.

    Und nein, das Umgehen des Kopierschutzes zu rein privaten Zwecken ist keine Straftat, sondern verstösst nur gegen das Urheberrecht. Das sollte man schon unterscheiden!
     
  7. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: suche DVD Recorder mit Möglichkeit Premiere Direkt Aufnahme

    Die Frage wäre dann wie man rechtlich den Begriff technisch wirksamen Kopierschutz definiert. Man könnte ihn so interpretieren:

    a) da Premiere Direkt mit Macrovision sendet ist er technisch wirksam

    aber auch so:

    b) wenn der DVD-Recorder ihn nicht auswertet dann ist er nicht technisch wirksam

    :eek:

    Meines wissens wurde das Gesetz vor 1-2 Jahre dahin verschärft daß es nun wirklich eine Straftat ist. Vorher war es in der Tat nur ein Verstoss gegen das Urheberrecht.
     
  8. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    AW: suche DVD Recorder mit Möglichkeit Premiere Direkt Aufnahme

    zu b) genauso ist es. Wenn der Recorder vom Auslieferungszustand her nicht auf Kopierschutz reagiert, dann ist es halt so.
    Wenn du aber aus dem Internet eine illegale Firmware besorgen und diese aufspielen würdest, wäre es wieder ein vollkommen anderer Sachverhalt.

    Du findest zu diesem Thema (wenn bspw. BEIDE Seiten befragt werden) auch unterschiedliche Meinungen in der Presse.
    Welche Meinung dazu aber Lobby-isten und Rechtsverdreher der Musik- und Filmindustie vertreten, dürfte ziemlich klar sein?! ;)

    Private Kopien sind keine Straftat. Und ich lasse mich von dieser Meinung nur durch entsprechende Gerichtsurteile abbringen! :)
     
  9. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: suche DVD Recorder mit Möglichkeit Premiere Direkt Aufnahme

    Habe gerade mal ein bisschen gegoogelt. Seit 2006 ist es strafbar: http://www.satundkabel.de/*******.p...=article&sid=7336&mode=thread&order=0&thold=0

    (man ersetze ******* durch m o d u l e s - das Wort wird von der Forumsoftware weggefiltert)
     
  10. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    AW: suche DVD Recorder mit Möglichkeit Premiere Direkt Aufnahme

    Gut.
    Betrifft aber erstens nur Fälle, wo ein technisch wirksamer Kopierschutz umgangen wird.
    Das ist bei dem besprochenen Fall mit dem DVD-Recorder nicht der Fall!

    Zweitens warte ich auf die ersten Gerichtsurteile zu diesem "Verbrechen". :)

    Und drittens behandle ich ohnehin solche entsprechenden Lobby-Gesetze genau mit dem Respekt, den sie meiner Meinung nach verdienen. ;)
     

Diese Seite empfehlen