1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

suche DVB-S mit ....

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Mikolino, 17. März 2008.

  1. Mikolino

    Mikolino Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo
    Ich bin neu hier und auch nicht unbedingt ein Technikwunder.
    Wir suchen einen preiswerten und vor allem guten DVB-S Receiver. Er muss aber einen HF-Ausgang haben da wir unseren alten Fehrnseher noch weiter betreiben wollen. Er hat nur diese "Löcher" :confused:
    Kann mir hier jemand helfen, denn so langsam sehe ich nicht mehr durch.
    LG Kathrin
     
  2. Busdriver

    Busdriver Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Wien
    Technisches Equipment:
    HIRSCHMANN FeSat 85 +
    Universal Quattro-LNB New Gold Edition (Micro Electronic)
    PHILIPS DS 2010
    PHILIPS DSR 9004/02 + SKY(incl. ORF)-Karte
    HUMAX PRHD 1000 + SKY(incl. ORF)-Karte
    SKY HD-1 (incl. ORF-Karte)
    2x TECHNISAT Digit MF4-S CC + ORF-Karte
    Selfsat H30D2 mit Rotor HH90
    WISI OR 605 + ORF-Karte
    ARION ARS-6130IR + ORF-Karte
    PHILIPS 42 PF 5320 Plasma
    PANASONIC TH-42PV71FA Plasma
    PANASONIC TX-P50C3E Plasma
    FUNAI LCD-A 2005
    AW: suche DVB-S mit ....

    Solche DVB-S-Receiver (mit UHF-Modulator) gibt es nicht viele, hier und hier wäre einer.

    Man könnte sich auch mit einem, sicher vorhandenen, Videorecorder behelfen der einen SCART-Anschluss hat. Den DVB-S-Receiver verbindet man mittels einem SCART-Kabel mit dem VCR. Der VCR (im Tunerbetrieb) liefert dann Bild und Ton über das normale Antennenkabel an den Fernseher.

    Auch gibt es UHF-Modulatoren (ca. 30,- bis 90,- Euro) die die gleiche Arbeit verrichten.

    An Bildqualität geht bei allen diesen Varianten sehr viel verloren, auch wird kein Stereoton übertragen sondern der Ton ist dann nur in Mono.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2008
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: suche DVB-S mit ....

    Vantage Receiver.
    Homecast Receiver.
    Haben alle UHF Ausgänge.
    Nur die HD Versionen nicht.
     

Diese Seite empfehlen