1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche DVB-C Receiver mit speziellen Anforderungen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von SirDomsen, 8. Juli 2011.

  1. SirDomsen

    SirDomsen Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi ihr!

    Nach fast 2-tägigem recherchieren nach einem geeigneten DVB-C Receiver bin ich auf euer Forum gestoßen und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

    Also:

    1. Ich suche nen DVB-C-Receiver für einen Kabel-BW-Anschluss.
    2. Sky und andere kostenpflichtige Angebote sind unwichtig.
    3. Aufnehmen auf USB, ggf auch interne Platte, bräuchte dann Vorbereitung für 3,5" SATA oder NAS(Geht das überhaupt direkt? Besitze eine Synology Diskstation 108j)
    4. die Aufnahmen sollen später auf DVD gebrannt werden am PC (will einige alte Vidioaufnahmen digitalisieren), also muss der PC das Format lesen können und der Receiver muss vom SCART-Anschluss ebenfalls aufnehmen können
    5. Twin-Tuner wäre nett, aber nicht zwingend nötig
    6. Der Receiver muss mkv und divx/xvid über LAN wiedergeben können
    7. Das Teil sollte max 300€ kosten.

    Gibt es sowas überhaupt? Besonders über die Abspieleigenschaften findet man im Netz recht wenig...
    Wäre hier evtl der Octagon SF 1028p HD Noblence was? Hat jemand Erfahrungen damit? Problem daran ist halt dass der den preislichen Rahmen knapp sprengt...

    Schonmal vielen Dank für eure Mühen!

    Greetz
    SirD
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Suche DVB-C Receiver mit speziellen Anforderungen

    Grundsätzlich funktioniert bei Kabel-BW erstmal jeder DVB-C Receiver. Falls Pay-TV dazu kommen sollte, muss das mit dem NDS beachten.

    Alles andere was Du willst, geht mit keinem zertifizierten Receiver, da diese alle keine Schnittstellen dafür haben. Umso spezieller es wird (NAS, MKV etc.) umso weniger unterstützen dass die Alternativen Receiver. Sprich, Du schränkst mit diesen Anforderungen die Auswahl extremst ein und wirst evtl. nachher nicht Glücklich sein, weil dann doch dieses oder jenes nicht dabei ist oder nur schlecht funktioniert.

    Und digitalisieren (also alte analog Aufnahme und daraus digital machen) können alle Digital Receiver nicht, dazu müsste der ja Hardware und Software dafür On-Board haben. Da musste Dir eh was anderes übelegen, DVD-Recorder leihen, am PC mit spezieller Hard+Software etc.

    Ich habe zwei Dream 800, die eigentlich NAS und MKV etc. problemlos können sollten, aber leider auch hier, so dolle ist es dann doch nicht. Das sind Ecken, da ist viel Experimentieren und Wissen notwendig. Deswegen habe ich mich dann irgendwann mal entschieden, dass Streaminggeschäft nicht mehr direkt mit den Dreams zu machen, sondern habe mir einen Media Client geholt (TVIX S1) der alle Sachen vom NAS wiedergibt.

    Mein Tipp, schau nach einen HD Receiver der auf Platte aufnimmt, bei dem man an die Daten rankommen um diese auf dem PC weiterverarbeiten zu können. Aufnahmen würde ich intern machen, weil da hin und her stecke ist auf dauer nix. Am besten per LAN auf den PC holen. Die fertigen mkv Dateien dann auf das NAS stellen und per Media Client wiedergeben. Das ist zwar ein Gerät mehr, aber unterm Strich war es für mich die bessere Alternative, als mich ewig mit dem schechten MKV/ISO Streaming Support der diversen Receiver rumzuärgern. Und wenn es dann an HD Streaming geht, kannste das mit dem Receiver eh nahezu vergessen, da die zu langsam dafür sind. Mit einem Media Client dagegen, geht es problemlos BD Inhalte via MKV in 23,976f/s abzuspielen.
     
  3. SirDomsen

    SirDomsen Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Suche DVB-C Receiver mit speziellen Anforderungen

    Danke für die schnelle Antwort!

    Also verstehe ich das richtig:

    1. am SCART aufnehmen können die Receiver eh nicht.
    2. mkv wiedergeben geht generell schlecht - oder geht des nur per Stream schlecht? Man könnte ja den anzusehenden Film ggf schnell rüber ziehen, mit Gbit LAN ja eigentlich kein Problem. Ideal wäre natürlich per SAMBA den Film direkt auf dem NAS aufzurufen und am Fernseher anzuschauen...
    3. Receiver die Daten für PC zugänglich speichern gibt es - aber welche Geräte stehen mir da zur Auswahl? Welche Formate nutzen die Receiver als Aufnahmeformat?
    Greetz
    Domsen
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.601
    Zustimmungen:
    3.786
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Suche DVB-C Receiver mit speziellen Anforderungen

    Nein, dafür müsste er einen A/D Wandler haben und dazu einen MPEG Encoder, das hat kein Receiver.
    Das haben die allerwenigsten Geräte, derzeit fällt mir da nicht einer ein.
    Fast alle speichern als TS ab.
     
  5. Dotze

    Dotze Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Suche DVB-C Receiver mit speziellen Anforderungen

    Interessant ist auch der Edision argus VIP 2. Hier stimmt zumindest das Preis-Leistungsverhältnis, er hat ne gute Marktdurchdringung und kann notfalls auch, falls für Dich eines Tages doch relevant, auch Pay-TV tauglich gemacht werden.
     
  6. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.572
    Zustimmungen:
    5.061
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Suche DVB-C Receiver mit speziellen Anforderungen

    Leider lassen sich damit nur 8 Aufnahmen programmieren.
     
  7. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.572
    Zustimmungen:
    5.061
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Suche DVB-C Receiver mit speziellen Anforderungen

    Die ReelBox hat GBit-LAN.

    Die aber leider untereinander trotzdem nicht kompatibel sind.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.601
    Zustimmungen:
    3.786
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Suche DVB-C Receiver mit speziellen Anforderungen

    Was aber kaum eine Rolle spielt, Mediaplayer spielen die i.a. ab. (der eigene sowiso).
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.666
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Suche DVB-C Receiver mit speziellen Anforderungen

    Für die Edison gibts auch noch unterschiedliche SW Varianten.
    So eine die 16 Timer hat und eine die direkt in MPEG aufzeichnet.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.601
    Zustimmungen:
    3.786
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Suche DVB-C Receiver mit speziellen Anforderungen

    Direkt in mpeg aufzeichen ist aber nicht zu empfehlen, da fehlt dann der Timecode und das ganze kann bei keinen fehlern unsyncron werden. ;)
     

Diese Seite empfehlen