1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche DVB-C Receiver mit HDD und USB/LAN und CI

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Christi@n, 14. März 2006.

  1. Christi@n

    Christi@n Junior Member

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    79
    Anzeige
    Hallo allerseits, nachdem ich einen Kollegen mit dem Digicorder S2 angefixt habe, ist der nun auch auf der Suche nach einem Receiver. Sein Problem ist das digitale Kabelnetz und der damit verbundenen Verschlüsselung. Seine Anfoderungen insgesamt sind: - Festplatte (für Aufnahmen, Timeshifting) - USB- oder (W)Lan-Anschluss um Filme auf den PC zu bringen - die übertragenen Filme sollten weiterverarbeitbar sein (er bevorzugt DivX-Avi) - Kartenschlitz (egal wie) um die Karte von Kabel Digital nutzen zu können - optional aber absolut genial wäre natürlich, wenn das Teil auch externe Quellen (USB-HDDs) mit bestimmten Formaten abspielen könnte. Wir haben uns schon die Augen vor den Kopf geschaut, aber echt nix passendes gefunden. Entweder nur für DVB-S oder -T, aber absolut nichts für normales Kabel Digital mit Grundverschlüsselung der Privatsender. Habt ihr vielleicht noch eine Empfehlung? /Edith: Wie kann ich heir Absätze einfügen? Und was haltet ihr von der Grobi-Box?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2006
  2. zapper

    zapper Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    363
    AW: Suche DVB-C Receiver mit HDD und USB/LAN und CI

    Hallo,
    ja, stimmt schon, das Angebot bei DVB-C ist etwas dürftig. Die Dreambox DM 7025 kann zumindest einige deiner Anforderungen erfüllen. Ist allerdings ein Twin-Receiver bei dem die Tunervariante wählbar/mischbar ist mit Festplattenvorbereitung. Die Filme kannst du nach Divx konvertieren.
    Die Grobis schlagen sich eigentlich in jedem Test recht gut
    http://www.cine4home.de/tests/sonstiges/GrobiBoxNeu/GrobiBoxneuTest.htm
    Absätze füge ich mit der Enter Taste ein (2x)?
    gruss,
    zapper
     
  3. PeterVonFrosta

    PeterVonFrosta Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    610
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2
    AW: Suche DVB-C Receiver mit HDD und USB/LAN und CI

    Ja, die DVB-C Tuner für die Dreambox 7025 sollten binnen einiger Wochen erhältlich sein. Dann würde die Box schon ziemlich nah an deine Bedürfnisse rankommen. Vorbereitet ist sie für alles, die Software ist allerdings noch in einem recht frühen Stadium. Dennoch läuft sie bereits recht stabil und mit vielen Features.

    Die 7025 hat sogar die Möglichkeit, 2 Tuner einzubauen, wobei beliebig kombiniert werden kann (DVB-S, DVB-C und DVB-T).

    Features:
    - USB-Anschluss
    - Netzwerkanschluß
    - 1x CI-Slot
    - 2 interne Kartenleser
    - Twin-Tuner (steckbar & kombinierbar)
    - Festplatte

    Dank der Netzwerkschnittstelle können über das lokale Netzwerk auch Medien von anderen Geräten wiedergegeben werden (MP3, JPGs, MPEG1, MPEG2, VOB usw.) bzw. das TV-Programm kann auch umgekehrt am PC angeschaut und natürlich aufgenommen werden. Zugang zum Internet kann natürlich auch realisiert werden (Web-Radio, Wettervorhersage,...). Festplatte intern für Aufnahmen inkl. Timeshift ist vorhanden. Web-Interface zur grafischen Verwaltung ist in Arbeit (wie bei DM-7000/7020). CompactFlash-Kartenleser bereits integriert. Freies OS (Linux/Enigma), daher viele Plugins Erweiterungen möglich. Aufnahmen konvertiere ich bei Bedarf nach divx/xvid mit Auto-Gordian Knot (geht natürlich auch jedes andere Programm).
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2006
  4. Christi@n

    Christi@n Junior Member

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    79
    AW: Suche DVB-C Receiver mit HDD und USB/LAN und CI

    Die Dreambox scheint ja die Erwartungen so in etwa zu erfüllen, allerdings ist sie mit etwa 580 Euro zzgl. Festplatte zzgl. CAM doch preislich jenseits von gut und böse (wenn man den Digicorder S2 dagegen nimmt mit unter 400 Euro). Generell scheint ja Kabel nicht so der große Hit bei den Herstellern zu sein, das meiste gibts nur für DVB-S und -T. Habe jetzt mal mit dem IE geschrieben, vielleicht klappt es dann mit den Absätzen. /Edit: nö, immer noch kein Absatz mit Enter...
     
  5. zapper

    zapper Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    363
    AW: Suche DVB-C Receiver mit HDD und USB/LAN und CI

    kannst dir ja noch den TF 5200 PVR C anschauen. Kann zwar nicht deine ganze Wunschliste erfüllen, ist aber billiger als die Dreambox. Immerhin ein Twin-Receiver mit 2 CI-Slots.
     

Diese Seite empfehlen