1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche digital-taugliche, passive Weiche(Splitter)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von howi303, 10. Dezember 2005.

  1. howi303

    howi303 Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Hallo,

    nachdem ich mir jetzt erfolglos zwei passive Weichen zugelegt habe, muss ich doch mal die Frage an die Gruppe stellen...
    Wir haben einen Kabel Anschluss an dem wir zwei Fernseher betreiben möchten. Vor dem einen TV ist eine DBOX2 angeschlossen.
    Setze ich jetzt den einen NoName Splitter oder den anderen 2-Way TV Splitter - Frequency: 0-1000MHz, INSERTON LOSS: 3,5dB, ISOLATION:22dB dazwischen, fangen alle Kanäle auf der DBOX an zu ruckeln.
    Gibt es funktionierende passive Splitter? Leider ist in der Nähe der Kabelbuchse keine Steckdose. Oder ist aktiv die einzige Möglichkeit?
    Wenn ja, was kostet sowas und welchen würdet ihr empfehlen?

    1000 Dank.
    Hannes
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Suche digital-taugliche, passive Weiche(Splitter)

    Dann ist der Pegel schon zu niedrig.
    Besser (weniger) als 3,5dB Dämpfung hat kein Passiver Verteiler, denn 3dB sind alleine schon rechnerisch genau der halbe Pegel dazu kommen dann noch Verluste durch die Steckverbindungen.

    Gruß Gorcon
     
  3. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.918
    Ort:
    Karlsruhe
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: Suche digital-taugliche, passive Weiche(Splitter)

    wohnst du in einem mehrfamilienhaus oder in einem haus?

    lass mal überprüfen, wieviel signal noch bei dir aus der dose kommt..

    ich hatte mit den weichen auch probleme. nachdem ich aber neue kabel und neuen verstärker angebracht hab geht alles wunderbar.
     
  4. howi303

    howi303 Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Hamburg
    AW: Suche digital-taugliche, passive Weiche(Splitter)

    Hi,

    ich wohne in einem Mehrfamilienhaus (ganz oben).
    Wäre das ein Grund, den lokalen Kabel Anbieter
    um Überprüfung zu bitten? Mein Vermieter hat
    einen Service Vertrag mit denen...

    Welchen aktiven Verstärker könnt Ihr mir empfehlen?
    Danke
    H.
     
  5. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.918
    Ort:
    Karlsruhe
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: Suche digital-taugliche, passive Weiche(Splitter)

    wenn du ganz oben wohnst, und dein verstärker im keller ist kommt bei dir % am wenigsten an vom ganzen haus.

    wisi haben gute verstärker.

    abraten würde ich von kathrein. die bauen zwar gute schüsseln aber schlechte verstärker.
     
  6. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.986
    Ort:
    Telekom City
    AW: Suche digital-taugliche, passive Weiche(Splitter)

    @howi303
    ... wenn Dein Vermieter mit dem lokalen Kabelnetzbetreiber einen Servicevertrag, dann muß dieser Kabelnetzbetreiber für den einwandfreien Empfang bis zur Antennenanschlussdose sorgen. Da der Vermieter der Vertragspartner des Kabelnetzbetreibers ist, sollte er auch den Auftrag zur Überprüfung erteilen ...
    ... auf jedenfall ist davon abzuraten, selbst irgendetwas an der Hausverteilung zu verändern ...
     
  7. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.986
    Ort:
    Telekom City
    AW: Suche digital-taugliche, passive Weiche(Splitter)

    ... bei einer einwandfreien Hausverteilung sollte an jeder Dose in etwa der gleiche Pegel anliegen ...
     
  8. Opp

    Opp Silber Member

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hamburg
    AW: Suche digital-taugliche, passive Weiche(Splitter)

    Diese Aussage ist definitiv falsch.
     
  9. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.918
    Ort:
    Karlsruhe
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: Suche digital-taugliche, passive Weiche(Splitter)

    findest du?

    kathrein hat steckverbindungen wisi z.b. hat schraubverschlüsse. das ist schonmal ein vorteil für wisi.
     
  10. Opp

    Opp Silber Member

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hamburg
    AW: Suche digital-taugliche, passive Weiche(Splitter)

    Es gibt keinen aktuellen Kathrein BK- Verstärker, der nicht über F- Anschlüsse verfügt.

    Zu dem "Schraubverschluss" fallen mir sofort einige bissige Bemerkungen ein...
     

Diese Seite empfehlen