1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

suche die Lösung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Thomas70, 7. Dezember 2009.

  1. Thomas70

    Thomas70 Neuling

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Unitimedia TT-micro c264
    Anzeige
    Hallo erstmal. Ich bin neu bei euch und habe gleich eine bis mehrere Fragen. Wir haben Kabel digital über Unitymedia und wollen Sendungen auf einen Festplattenrecorder aufnehmen aber gleichzeitig ein anderes Programm anschauen. wie kann ich das anstellen? Mit ner handelsüblichen Weiche? - Digi receiver mit koax in und 2 scart out. - Fernseher mit koax in, 2 scart in, 4 hdmi in, chinch video in........
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: suche die Lösung

    Was für ein Festplattenrecorder iss'n das ?
    - mit den meisten kann man nämlich nur 'von' analog aufnehmen -
     
  3. -Senti-

    -Senti- Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: suche die Lösung

    entweder analog oder mit DVB-T wenn der Recorder das kann.
     
  4. Thomas70

    Thomas70 Neuling

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Unitimedia TT-micro c264
    AW: suche die Lösung

    Danke für die schnellen Antworten. Hab´s vieleicht nicht richtig geschrieben. Ich zeichne mit einer Multimediafestplatte auf. Kann auch digital aufzeichnen. Nur ist dann natürlich das Siegnal "blockiert". Bzw. kann ich dann natürlich am Receiver nicht umschalten. Oder meint ihr mit diesem Phenomen "analog" aufnehmen?

    Gruß Thomas
     
  5. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: suche die Lösung

    Du hast deine Festplatte also an einem Receiver angeschlossen. Willst du gleichzeitig ein anderes DVB-C Programm aufnehmen, brauchst du einen TWIN-Receiver. Oder einen zweiten Einzelreceiver. Und vermutlich ein Zweitabo...
     
  6. Thomas70

    Thomas70 Neuling

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Unitimedia TT-micro c264
    AW: suche die Lösung

    Danke für die Antwort.:winken:
    Gibt es keine andere Möglichkeit? kann ich nicht einfach eine Weiche, mit oder ohne Verstärker vor den DigiReceiver setzen und dann ein kabel bzw. Anschluß in den Receiver für DigitalTV und das andere Kabel dann von der Weich in den Fernseher für normales analoges KabelTV? es geht nur darum das ich nicht zwingend die aufzuzeichnende Sendung anschauen muß. Und dafür brauche ich nicht unbedingt DigiTV.
     
  7. Thomas70

    Thomas70 Neuling

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Unitimedia TT-micro c264
    AW: suche die Lösung

    Hi Alle!
    Also ich hab mir jetzt den DigiReceiver genau angeschaut. Hab einfach mal rumprobiert und jetzt klappt es und zwar: KabelKoax in Digireceiver. Mit Scart in den Fernseher und mit Koax Ausgang in den Fernseher. Multimediafestplatte mit Scart an den DigiReceiver und mit HDMI kabel an den Fernseher. Hab dann aufgenommen und es geht.
    noch eine Frage zur Qualität, wenn ich anstatt eines Scart/Chinch Kabels vom DigiReceiver zur Festplatte ein Optisches Kabel nehme, ist das Signal an der Multimediafestplatte besser? Hat da jemand einen Vorschlag.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: suche die Lösung

    Die Multimediafestplatte hat auch einen Optischen Eingang? Norml haben die nur einen Ausgang.
     
  9. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: suche die Lösung

    Und vor allem nur für Audio :)

    Er zeichnet nicht das digitale Signal auf sondern nur ein vom Digitalreceiver per SCART-analog abgegriffenes Signal, dass dann von der Multimediafestplatte erneut digitalisiert und komprimiert wird -- also nicht verwirren lassen. Ist also verlustbehaftet, und hat *nichts* mit richtiger digitaler 1:1 Aufzeichnung zu tun, wie es ein Festplatten-Receiver oder PC tun würde, der den originalen Stream 1:1 mitschreibt.
     
  10. Thomas70

    Thomas70 Neuling

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Unitimedia TT-micro c264
    AW: suche die Lösung

    Danke für den Hinweis, Er hat garkeinen optischen Anschluß.:(
    Hast du evtl. einen Alternativvorschlag zu der gesammten Verkabelung?
    Receiver: 1xKoax out, 2x Scart out, Digital, Lan und Audiokram.
    Fernseher: 1x optisch in, 4x HDMI in, 1x Koax in, 2x Scart in, 1x RGB in, 1x Component in, 1x AV3 in, 1x usb in
    Festpl.recorder: 1x USB 2 in,1x HDMI out, 1x RJ 45 (?), 1x component video out, 1x Composite Audio/Video out, 1x Composite Audio/Video in, 1x Koaxialer digitaler Audioanschluß ( S/PFIF ) (?).
     

Diese Seite empfehlen