1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche dünnes Koaxkabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tomthebest, 24. März 2010.

  1. tomthebest

    tomthebest Junior Member

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich verkabel zur zeit unser Haus für Sat HD.
    In eines der Leerrohre müssen nun 3 Kabel (ups), 2x LCD111 von Kathrein sind fest) + 1Kabel für Schlafzimmer.
    3x das 3,9mm Kathrein bekomm ich nicht rein jetzt dachte ich mir für das Schalfzimmer ein 3-4mm Koaxkabel mit einzuziehen.
    Wer kann mir ein hochwertiges Koaxkabel für ca. 40m LNB bis TV empfehlen ?
    LG
    Tom
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.261
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Suche dünnes Koaxkabel

    Schau mal hier:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/3962488-post9.html / http://www.bieffecavi.com/pdf/CO7B90AFeng (4,3 mm)

    40 m ist aber eine sehr lange Strecke für dünne Koaxial-Leitung, ob das funktioniert,
    evt. mit Spezial-LNB (Verstärkung bis 72 dB) ?
    Inverto Quad Black Ultra IDLB-QUDL40 0,2 dB - LNB - LNB Quattro Switch - hm-sat-shop.de

    ;)
     
  3. tomthebest

    tomthebest Junior Member

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Suche dünnes Koaxkabel

    Ich hätte auch die Möglichkeit 12m mit einem 4mm Kabel und dann das 4mm per Kupplung mit einem 6,9mm zu verbinden und so die restliche Strecke zu fahren.

    Wäre das besser?

    Gruß
    Tom
     
  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.261
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Suche dünnes Koaxkabel

    Klar ist das besser, sollte ohne Probleme umsetzbar sein.
    :winken:
     
  5. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Suche dünnes Koaxkabel

    Ohne Multischalter ist z.B bei einer CAS90 ein Signal des lnb von ca. 75dbµV zu erwarten. Die Dämpfung bei der Verwendung von 12 Meter dünnen Bieffe plus F-Verbinder plus 30 Meter Kathrein LCD111 plus Antennnedose ist bei ca. 20db anzusetzen, verbleiben also noch ca. 55dbµV Signal. Gute HD-Receiver haben eine Thresholdschwelle von ca. 40 bis 85dbµV, also ist auch ein Störungsfreier Empfang zu erwarten, natürlich unter der Voraussetzung das eine optimale Signalqualität am Receiver ankommt. Stark verstärkende lnb können insbesonder in Verbindung mit einem Multischalter zu Übersteuerung führen, da gängige Ausgangspegel bei üblichen MS ca. 95dbµV liegen.
     
  6. tomthebest

    tomthebest Junior Member

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Suche dünnes Koaxkabel

    Antenne: Humax 90cm
    LNB = Smart Titan TQ Quattro oder Humax 105 Quattro (liegen beide hier breit)
    Multischalter = Kahtrein 158
    Kabel = Goldstecker (Thomson) >100db + Kathrein LCD111 + 12m dünn

    das wird verbaut
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2010
  7. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Suche dünnes Koaxkabel

    :confused:TsTs das bring es aber, billig lnb mit Goldstecker und Fantasie Rauschmaß, dafür aber eine sehr hohe Stromaufnahme. Laß mal das Voodo-Zeug im Laden nimm hochwertige Push-On F-Stecker und ein lnb gutes lnb mit relativ niedriger Stromaufnahme.
     
  8. tomthebest

    tomthebest Junior Member

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Suche dünnes Koaxkabel

    okay,

    da ich kurz vor dem einbau bin.

    bitte sende mir einen link zu steckern
    bitte sende mir einen link zu einem top quattro lnb
    dann kann ich morgen noch ordern.

    meinst du die hirschmann stecker? wie sollte ich die am lnb abdichten? einer gummi/neopren tülle oder wie macht ihr das?

    und LNB den UAS584 von Kathrein?? funktioniert das auch mit einem normalen 40mm halter wegen der form?

    danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2010

Diese Seite empfehlen