1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

suche billigen dvb-s receiver mit hdd ohne schnickschnack

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von sony21, 1. November 2008.

  1. sony21

    sony21 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    34
    Anzeige
    hallo!
    wie die überschrift schon sagt!!!

    ci schächte, usb undso werden nicht benötigt.
    es sollte nur ein billiger zuverlässiger receiver sein der aufnehmen kann. 80gb reichen auch völlig aus.

    bin bei meiner suche schon auf den eycos e 4000 gestossen. der preis von 100-150eur ist ok.
    gibt es vergleichbares in der selben kategorie??

    vielen dank und schönes we!! :D:eek::winken::winken::winken::winken::winken::eek::D
     
  2. digen123

    digen123 Gold Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Nürnberg
    Technisches Equipment:
    Coolstream Neo
    AW: suche billigen dvb-s receiver mit hdd ohne schnickschnack

    [​IMG]
    pollin DR2000PVR (OEM von Lasat)
    [​IMG]
     
  3. sony21

    sony21 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    34
    AW: suche billigen dvb-s receiver mit hdd ohne schnickschnack

    super!!! das ist genau das was ich suche!!
    gibts denn noch alternative geräte zum vergleich??

    danke erstmal!!
     
  4. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: suche billigen dvb-s receiver mit hdd ohne schnickschnack

    Das ist ein LaSat. In der Preisklasse geht da eigentlich nicht viel mehr. Ich würde mal bei Pollin checken, da gibt es für 139, € auch einen mit 2,5" Festplatte. Einfach zu bedienen und kaum hörbar.

    Es gibt auch ganz billige PVRs (z.B. Comag SL50), die kosten max. 70 €, haben aber nur einen USB-Anschluss für Festplatten.

    Evtl. - falls du im INet vergleichen oder hier im Forum stöbern möchtest, gibt es noch 3 Geräte in der Preisklasse - 150 €, die mir da spontan einfallen.

    Golden Interstar GI-T/S84CI
    SilverCrest SL80 / 2 100CI
    Comag PVR2

    Da gibt es bestimmt Berichte im Forum und im Internet.
     

Diese Seite empfehlen