1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Suche analoges Taschenradio

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Br624, 2. August 2008.

  1. Br624

    Br624 Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Ich suche ein kleines Radio, das man sich in die Hosentasche stecken kann oder am Gürtel befestigen kann und das eine vernünftige Empfangsqualität für UKW-Sender hat. Da ich vermute, dass ich bei den billigen Radios für weniger als 10€ nur eine schlechte Empfangsqualität haben werde, wollte ich mal fragen, ob es für etwas mehr Geld auch gute Radios mit den gewünschten Eigenschaften gibt.

    Br624.
     
  2. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Suche analoges Taschenradio

    Richtig vermutet. Die Preislage für "vernünftig" beginnt bei 30-70 €
    Marken wären Sangean (Korea) oder Degen (China).
    Eine gute Überisicht bietet der Händler thiecom in Bremen (übersicht unter "sonstige Radios" + Weltempfänger ). Degen wird dort als Hausmarke Thieking (Typ DE XXXX) vertrieben.
    Gelobt wird der DE1102 - ich besitze den gösseren Bruder 1103 und finde ihn ok.


    Es gibt aber andere Händler und ein Preisvergleich muss man natürlich immer anstellen.

    versuche es
     
  3. taddie

    taddie Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    1.847
    Technisches Equipment:
    - DBox2 Sagem mit Linux
    - Humax PR FOX-C (verstaubt)
    -Sangean ATS 909W Weltempfänger für LW-MW-KW und Polizeifunk
    - Telefunken HIFI Studio 1
    - PIoneer Dolby DIgital-Anlage
    - Philips Cineos 32 PF 9830 LCD TV
    AW: Suche analoges Taschenradio

    also taschenradios kann ich eigentlich nicht empfehlen- bei kleinen radios würde ich dir zum sony sw 35 für 90 euro raten oder alternativ zu einem sangean modell.
     
  4. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Suche analoges Taschenradio

    Seit Jahren besitze ich das kleine Sangean-Taschenradio, aber nutze es kaum noch. Der Klang über Kopfhörer ist sehr gut. Es lassen sich aber bestenfalls Ortssender empfangen, solange man nicht in Bewegung ist. Man erkennt daran schnell, was Autoradios bei schwankenden Feldstärken leisten.

    Der eigentliche Schwachpunkt ist unterwegs das Kopfhörerkabel als Hilfsantenne, aber an besseren Antennen ist dann die Trennschärfe stark überfordert.

    Unterm Strich macht es in der Praxis nicht wirklich Spaß - selbst wenn die Leistungsfähigkeit im Vergleich zur Größe anfangs sehr beeindruckt. Aber die Sendereinstellung am Rändelrad gelingt nur in Bruchteieln von Millimetern mit dem Daumennagel.

    Insgesamt also überhaupt kein Vergleich zur komfortablen und störungsfreien Nutzung von mp3-Playern aller Art.
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.011
    Ort:
    Rheinland
    AW: Suche analoges Taschenradio

    [​IMG]
    Ich habe in meinem Sony Ericsson Handy (W300i) ein überraschend gutes Radio. RDS, automatischer Frequenzwechselwechsel wenn der Empfang schlechter wird, kurz: Empfangeigenschaften wie ein Autoradio, wer sich bewegt ist mit sowas gut bedient. Der eingebaute Lautprecher hat einen verblüffenden Klang, aber das Headset muss als Antenne angeschlossen sein.

    Ist zwar kein reines Radio, aber dafür gibt's halt noch ein Telefon, einen MP3 Player und eine Digicam dazu. ;)

    Gruß
    emtewe

    EDIT: habe im Internet noch das Philips PSA 110 gefunden, vielleicht wäre das was?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2008

Diese Seite empfehlen