1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

suche 42-48 Zoll TV. Aufklärung über TV Markt benötigt.

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von TVTobi, 14. September 2015.

  1. TVTobi

    TVTobi Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich muss mir relativ schnell einen neuen TV zulegen und brauche eure Hilfe um mich zurecht zu finden und mich auf den neusten Stand zu bringen.

    Mein jetziger TV ist ein Samsung Le37C650 und leider, wie in einem anderen Thema beschrieben, defekt.
    Werde diesen mal aufmachen und versuchen zu reparieren, aber ein neuer TV soll so oder so her (eventuell kommt der alte dann noch mal ins Schlafzimmer).

    1. Optik:
    Mein alter mit einem Glasfuß gefällt mir sehr gut. Der neue sollte schlicht (schwarz), einen schönen Standfuß haben und nicht so nach billig Plastik aussehen.
    Es sollte bitte kein Curve sein.

    2. Größe:
    Ich möchte mich ein wenig vergrößern und strebe 42-48 Zoll an.

    3. Was er können sollte:
    Es sollte ein Smart TV sein, mit Wlan zum Streamen von Amazone Prime Inhalten.
    Ein 3D TV ist nicht zwingend nötig, wenn es dadurch deutlich teurer wird.

    4. Preis:
    Meine Grenze liegt bei 800€.

    So, diese Voraussetzungen habe ich.
    Nun gibt es da noch weitere Punkt, wo Ihr mich mal auf den neusten Stand bringen müsst.

    Zwei Jahre lang habe ich an meinem Samsung Kabel genutzt und mir zum Entschlüsseln der Unitymedia Smartcard eine Alphacrypt classic gekauft.
    Dann bin ich auf Sat umgestiegen und mache halt das meiste über die Set-top-Box.

    Passt die Alphacrypt in alle TVs falls ich mal keine Set-top-Box mehr hätte?

    In meiner Familie gibt es aber noch mehrere Samsung TVs und die Einstellmöglichkeiten, das Umbenennen der Sendernummern (Kabel) fand ich immer sehr Umständlich.

    Gibt es hier bei den neueren Modellen Verbesserungen, oder gibt es Hersteller die es deutlich besser machen?
    Ist das Betriebssystem von Samsung (Smart TV) für die nächsten Jahre gesichert bezüglich Apps, Streaming etc.?

    Da sich die TVs ja sehr schnell weiterentwickeln, frage ich mich ob sich ein Full HD TV jetzt noch lohnt oder ob man dann schon in ein UHD TV investieren sollte (gibt ja noch nix in UHD, oder?).

    Ich schaue viel Fussball in HD, aber auch Serien und Filme

    Bin mal gespannt auf eure Erfahrungen und Empfehlungen.

    Mir ist der UE48JU6450 für ca. 750€ ins Auge gefallen.
    Ich finde nur keine Tests.
    Kann mir einer etwas über den TV erzählen?
    Gibt es einen günstigeren und gleichwertigen TV, der vielleicht alles hat halt nur kein UHD?

    Danke für Eure Hilfe
     
  2. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: suche 42-48 Zoll TV. Aufklärung über TV Markt benötigt.

    In Bezug auf die 2015er Samsung-Modelle sollte man bedenken, dass die nicht UHD-Geräte i.d.R. keine Aufnahmefunktion haben. Die nicht curved-Modelle haben nicht die Smart-Fernbedienung mit Mauszeiger-Steuerung und Spracheingabe sondern nur die ganz normale Infrarotfernbedienung. Für Smart-TV würde ich unbedingt ein Modell mit der Smart-Fernbedienung nehmen. An curved gewöhnt man sich schnell.

    Von der Optik her finde ich die JU6450 Modelle sehr ansprechend. Der Rahmen ist zwar aus Plastik, aber in der Optik von gebürstetem Aluminium gehalten. Der Standfuß ist tatsächlich aus Aluminium und sieht für mich edel aus.

    Die Bedienung mit der normalen Fernbedienung finde ich durchwachsen. Die Sendersortierung geht recht einfach, man kann z.B. mehrere Sender auf einmal markieren und den "Zielprogrammplatz" direkt mit den Zifferntasten eingeben und es wird Bild&Ton des betreffenden Senders angezeigt. Es gibt aber keine separate Liste für die Radiosender. Man kann die Senderliste auch nicht gezielt nach einem bestimmten Sender durchsuchen, obwohl in den technischen Daten angegeben wird "Komfortfunktion: Kanalsuchfunktion".
    Die farbigen Tasten werden nur noch für HbbTV verwendet. Man muss also immer den Fokus mit den Pfeiltasten auf eine Schaltfläche bewegen und dann [ENTER] drücken, anstatt z.B. [rot] oder [blau] für einen Befehl direkt drücken zu können.
    Schlecht gelöst finde ich insbesondere die Übersicht über alle Aufzeichnungen. Das sind kleine Kacheln, auf denen man Infos wie Titel oder Datum sehr schlecht lesen kann. Eine Listenansicht gibt es nicht. Extrem umständlich ist das Löschen von Aufzeichnungen, das bei Samsung "entfernen" heißt. Die Übersicht über die geplanten Aufnahmen erreicht man über wenig intuitiv über [Menu]->Sendereinstellung->Prog.-Manager. Immerhin kann man eine Vorlauf- und Nachlaufzeit eingeben. Standard mäßig beginnt das Gerät die Aufnahmen ca. 5-10 Sekunden nach der programmierten Zeit. Accurate Recording wie es z.B. bei Panasonic, Technisat oder Loewe vorhanden ist, wird gar nicht unterstützt.
    Immerhin muss man die Festplatte nicht mehr speziell formatieren, die 2015er-Modelle können direkt auf NTFS-formatierten Festplatten aufnehmen.
    Der Start aus dem Standby bis Bild und Ton ist sehr schnell, < 5 Sekunden würde ich schätzen. Im Standby bleiben auch die EPG-Daten gespeichert. Es gibt aber auch nur den normalen DVB-SI EPG. EPG-Daten übers das Web z.B. von Gracenote sind nicht eingebunden. Es gibt keinen Serientimer und keine Suchfunktion im EPG. Mit der Such-Taste auf der Fernbedienung wird zwar das Web und Youtube durchsucht, aber nicht der EPG, Senderliste, Aufnahmen etc.

    Zum Thema UHD:
    Derzeit gibt es über Astra 19,2° Ost folgende UHD-Sender:
    SES Astra Demo-Kanal
    UHD1 by Astra/HD+ (frei bis 20 Uhr)
    Fashion 4K
    Pearl.TV 4K

    Diese Sender kann man mit den aktuellen Samsung-Modellen bereits jetzt empfangen und auch aufzeichnen. Das geht z.B. bei Sony noch nicht. Via Netflix und Amazon Instant Video soll es auch schon 4K-Inhalte geben. Der Samsung unterstützt dafür auch die VP9-Codierung. Via USB kann man z.B. mit dem Samsung UHD-Video-Pack Filme in UHD angucken.
    Schön ist die hohe Auflösung auch für große Fotos. Leider werden (kleine) Fotos nicht hoch skaliert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2015

Diese Seite empfehlen