1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Subwoofer blinkt rot / grün

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Erwin54, 20. Februar 2011.

  1. Erwin54

    Erwin54 Talk-König

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    6.368
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Ich habe mir im Elektrofachgeschäft bei uns eine 5.1 Anlage von Pioneer gekauft. Ich habe sie anliefern und aufstellen lassen, da unter anderem auch die Kabelkanäle angebracht werden mussten.

    Jetzt ist mir aufgefallen, dass der Subwoofer immer nach ca. 20 Minuten bei einem Film rot / grün blinkt und ganz leise "klick - klack" macht. Normal ist ja rot aus und grün an. Davor funktioniert er ganz normal.
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Subwoofer blinkt rot / grün

    Ich würde mal sagen, die Automatik hat den in Standby geschickt weil keine LFE Signale mehr kamen. Gibt's wieder einem Bums, wird der wieder anspringen.
     
  3. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Subwoofer blinkt rot / grün

    Dabei macht er aber bestimmt nicht klick-klack die ganze Zeit. Rot-Grünes blinken und das klick-klack ist bei Pioneer eine Schutzabschaltung; Entweder ist die Spannungsversorgung im Eimer, oder es gibt ein Problem mit der Wärmeentwicklung, weil das Ding zugebaut ist (manche stellen das Ding an/hinter Möbel oder in Schränke hinein, es muß frei stehen) und/oder überlastet wird (Lautstärke, Wandler/Kabelfehler). Der Grund wäre herauszufinden. Ist die Aufstellung mitbezahlt, ganz klar ein Reklamationsgrund.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2011
  4. Erwin54

    Erwin54 Talk-König

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    6.368
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Subwoofer blinkt rot / grün

    Ja er ist etwas eingebaut, das muss ich zugeben. Ich werde es anders probieren.

    Noch ist nichts bezahlt. ;) Solange es nicht geht zahle ich auch nicht dafür. ;)

    Die Firma ist i.O. Mit denen kann man gut reden. Ich rufe morgen sowieso deswegen dort mal an.
     
  5. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Subwoofer blinkt rot / grün

    Ein Subwoofer muß frei stehen, sonst dröhnt er, ist er sinnlos bzw. du hast das Prinzip nicht verstanden :).
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.935
    Zustimmungen:
    3.903
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Subwoofer blinkt rot / grün

    Das er nach 20min erst abschaltet lässt wirklich auf ein Wärmeproblem schließen.
     

Diese Seite empfehlen