1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Subwoofer bei Fernsehsendungen

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Diarra, 18. November 2006.

  1. Diarra

    Diarra Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    104
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe einen neuen LCD Fernseher und habe digitalen Sat-Empfang. Nun wollte ich meine Heimkinoanlage anschließen. Habe die roten, gelben, weißen Kabel zwischen Receiver und und Digital Receiver verbunden. Die Boxen funktionieren nun. Was muss ich aber tun, um auch meinen Subwoofer in Betrieb nehmen zu können. Habe den momentan nur mit dem normalen Receiver verbunden!

    Grüße

    Diarra
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Subwoofer bei Fernsehsendungen

    Und warum schließt Du den Receiver nicht mit einem digitalen Kabel an der Dolby Anlage an?

    Gruß Gorcon
     
  3. Diarra

    Diarra Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    104
    AW: Subwoofer bei Fernsehsendungen

    Bringt das einen besseren Ton. Was für ein Kabel muss ich dann von wo wohin verbinden. Hätte da jemand einen Link?
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Subwoofer bei Fernsehsendungen

    Hallo, Diarra
    Link ist sicher nicht nötig. Einfach aus dem (hoffentlich vorhandenen) Digitaltonausgang des Receivers an die Surroundanlage gehen und schon hat man den nötigen Bumms auf dem Subwoofer bei den (hoffentlich) in DD5.1 ausgestrahlten Programmen.
    Gruß, Reinhold
     
  5. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Subwoofer bei Fernsehsendungen

    Welcher Sat-Reciever und was für ein AV-Reciever?
     
  6. Diarra

    Diarra Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    104
    AW: Subwoofer bei Fernsehsendungen

    Habe den Technisat Digi Sat 1 und dann eine etwas ältere Anlage von Sony. Die beiden Receiver sind jetzt Digital miteinander verbunden. Jetzt werde ich nur noch die Boxen noch mals neu anschließen, weil es da einen ,,Overload" gab. Schonmal danke für die Hilfe. Falls es doch noch Probleme geben sollte, dann melde ich mich hier nochmal.
    Geht der Subwoofer dann eigentlich nur bei 5.1 Sendungen oder prinzipiell bei allen Sendungen?
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Subwoofer bei Fernsehsendungen

    Das liegt an den Einstellungen des AVR und dessen Bassmanagment.
    Wenn der Sony das hat stelle mal Bass auf Both, ansonsten stelle mal die Rear und den Center auf Small, dann sollte auch der Sub anspringen.
    Ein wenig mehr Infos zu den Geräten und Boxen ist nicht zwingend notwendig aber unter Umständen hilfreich. ;)
     
  8. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Subwoofer bei Fernsehsendungen

    Oder an den Decodern (Soundaufpolierer).
    Sollte der Sony nur die Digitalen Formate DD/DTS und dann noch ProLogic I beherrschen, sieht's bei 2-Kanal Matrial, egal ob digital o. analog, schlecht aus.
    ProLogic I kann keinen .1-Kanal(Sub) generieren, demzufolge bleibt der Sub stumm.
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Subwoofer bei Fernsehsendungen

    Jaein. Bei Dolby ProLogic gehört ein Subwoofer nicht zur Signalkonfiguration dazu. Es wird also auf seiten des Signalprozessors kein diskreter Subwoofer-Kanal verwendet oder generiert. Hier ist es Aufgabe des Verstärkers, dafür zu sorgen, dass die angeschlossenen Lautsprecher adäquat angesteuert werden -- und wenn eben ein Subwoofer-System betrieben wird, dass müssen auch die tiefen Töne an den Subwoofer gehen.

    Ich hab zwei alte Prologic-Systeme noch herumstehen, beide arbeiten mit Subwoofern.

    Gag
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Subwoofer bei Fernsehsendungen

    Bei meinem alten Yamaha schon. (und der kann noch kein PL 2.0)
    Der Signalprozessor liefert hier insgesammt 8 Kanäle.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen