1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Studie: Zuschauer wollen für Online-Videos Geld ausgeben

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. Juli 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.360
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    New York - Online-Videoformate, für die Konsumenten bezahlen müssen, sind beliebter als gedacht. Das hat eine Studie des Marktforschungsunternehmens Strategy Analytics ergeben.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Studie: Zuschauer wollen für Online-Videos Geld ausgeben

    Schauen sie jetzt das Musikvideo von Gruppe CastBlöd für nur $9,99 oder wie?
     
  3. burke67

    burke67 Silber Member

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Studie: Zuschauer wollen für Online-Videos Geld ausgeben

    Wieder falsche Schlagzeile:
    entweder
    Studie: Zuschauer sollen für Online-Videos Geld ausgeben
    oder
    Studie: Handy-Kiddies geben auch für Online-Videos ihr Taschengeld aus
     
  4. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Studie: Zuschauer wollen für Online-Videos Geld ausgeben

    Bei Video-On-Demand würde ich schon mitmachen. Aber bitte ohne monatliche Grundgebühr, sondern einfach und unkompliziert pro Film. Meinetwegen auch nur für 48 Stunden mieten, aber bitte nicht per proprietärer Box, sondern über verschiedene Platformen wie iTunes, PS3, besser noch offene Formate und Platformen wie Linux etc. Und unbedingt mindestens in 720p...

    Aber irgendwie 20€ im Monate Grundgebühr mit einer Menge Kanäle (wie bei Bluewin TV), die ich sowieso per Sat umsonst bekomm, nur um spontan mal einen Film mieten zu können... Nein danke!
     
  5. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.766
    Zustimmungen:
    690
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Studie: Zuschauer wollen für Online-Videos Geld ausgeben

    Ich würde sagen: Durchgefallen! Den Studiengang komplett wiederholen!
     

Diese Seite empfehlen