1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Studie zum geplanten Verschleiß in der Unterhaltungselektronik

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. August 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.052
    Zustimmungen:
    379
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das Umweltbundesamt will dem geplanten Verschleiß von Elektronikgeräten auf die Spur kommen und hat deshalb eine Studie in Auftrag gegeben. Diese soll klären, ob Hersteller ihren Produkten Sollbruchstellen verpassen, um deren Lebensdauer zu verringern.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. ahansi

    ahansi Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    366
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Studie zum geplanten Verschleiß in der Unterhaltungselektronik

    Es ist doch ganz offensichtlich, dass an den Geräten Sollbruchstellen eingebaut werden. In mehreren TV- Sendungen haben Experten das bewiesen und bemängelt. Traurig genug ist, das man bis zum Frühjahr 2015 braucht, um zu dieser Erkenntnis zu gelangen, wenn überhaupt. Die Politik wird sich den Konzernen bei diesen Schweinereien auch nicht in den Weg stellen, denn diese finanzieren die Wahlkämpfe. Also wird alles beim alten bleiben, auch nach 2015!
     

Diese Seite empfehlen