1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Studie: Zahlreiche Stolpersteine auf dem Weg zum 3D-Erfolg

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. Januar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.294
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Dreidimensionale Filmwelten erobern nicht nur die Kinoleinwände, sondern auch die heimischen Wohnzimmer schneller als erwartet - zumindest, wenn man einer Studie der Wirtschaftsprüfer von PricewaterhouseCoopers Glauben schenkt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Studie: Zahlreiche Stolpersteine auf dem Weg zum 3D-Erfolg

    3D hat deutlich Interesse bei den Menschen geweckt, die neuen Techniken, auch gerade daheim im eigenen Wohnzimmer. Nur im eigenen Wohnzimmer setzt sich der Hauptkonsument keine Brille auf, darüber sind sich auch die Firmen einig. Nur werden diese mit Brille verkauften TV-Geräte zu schnell verweigert. Viele dachten an eine Karrenzzeit von einem halben Jahr, gehofft haben einige Firmen auf Ende September und manche Träumer, haben das Weihnachtsgeschäft 2011 fokusiert mit TV3D-Geräten ohne Brille.

    Die Realität sagt das bis spätestens Anfang Mai 2011 erste TV3D-Geräte ohne Brille im erschwinglichen Preissegment um die 1500 Euro 32-40 Zoll Größe vorhanden sein müssen, sonst gibt es einen Knacks für 3D. Es ist etwas anderes im Kino. Kino ist ein sich was gönnen Spektakel....gebunden mit vielleicht danach, wenn Abends, noch irgendetwas essen gehen, oder trinken. Daheim 3D ist was komplett anderes wenn man die Umstände anguckt.

    Sämtliche momentan erhältliche 3D-Geräte, gerade die LED-Geräte werden bald stark nach uneten preislich fallen. wer überlegt sich ein gerät zu kaufen, wartet noch 2-3 Monate, ihr spart sicher 500 Euro, plus dessen was z.B. "20 Jahre"-Saturn dann noch als Angebot hat (Bonus). Der amerikanische Markt geht preislich schon deutlich zurück, der europäische Markt hängt da immer etwas hinterher.

    Es wird zweifellos auf non-3D Gläser bestückte 3D-Geräte hinaus laufen. Die Nanotechnik mit vorgeblendeten Schichten vor dem Panel, bzw. für uns Techniker heißt es nach dem Panel, weil wir von innen nach außen zum Seher denken müssen, wird nicht mehr lange auf sich warten lassen.

    CableDX
     
  3. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    AW: Studie: Zahlreiche Stolpersteine auf dem Weg zum 3D-Erfolg

    Solange 40% der Deutschen noch ANALOG und weitere 55% SD schauen, brauchen wir uns nicht zu wundern, daß 3D ein Ladenhüter ist... :D
     
  4. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Studie: Zahlreiche Stolpersteine auf dem Weg zum 3D-Erfolg

    Hier mal ein Magazin
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Studie: Zahlreiche Stolpersteine auf dem Weg zum 3D-Erfolg

    Langsam müssten sich die Analysten mal entscheiden..mal lahmt der 3D Absatz, 2 Tage später bei der nächsten Studie kommen die Hersteller mit dem Bau der Geräte der Nachfrage nicht hinterher...was denn nu?
     
  6. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Studie: Zahlreiche Stolpersteine auf dem Weg zum 3D-Erfolg

    Die gute Mitte wirds wohl sein. Solche Analysen und Statistiken find ich eh nicht das Gelbe vom Ei.
     
  7. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.715
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Studie: Zahlreiche Stolpersteine auf dem Weg zum 3D-Erfolg

    Soll das ein Witz sein, einen Bericht von der CES2010 (vor einem Jahr) jetzt hier zu verlinken?
     
  8. bolero700813

    bolero700813 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    4.758
    Zustimmungen:
    332
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Studie: Zahlreiche Stolpersteine auf dem Weg zum 3D-Erfolg

    Die Sache ist doch ganz einfach: Farbfernsehen ist auch nicht per Fingerschnipp in sämtliche TV-Haushalte gekommen. Genauso verhält es sich mit der 3D-Technologie. Alles Andere ist unrealistische Träumerei.

    In ca. 10 Jahren könnte ich mir vorstellen, dass 3D einen passablen Martktanteil hat. Das ist aber an Bedingungen geknüpft:
    • Kompatibilität
    • Der menschliche Körper muss damit umgehen können
    • ausreichend viele Inhalte (als 3D gedreht!)
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Studie: Zahlreiche Stolpersteine auf dem Weg zum 3D-Erfolg

    Ich kauf in 10 Jahren dann auch gern einen 3D TV. Ausgereift, ohne Brille, 75% des Tagesprogramms in 3D und mit top Umwandlung letzter 2D Inhalte.
     
  10. Maddin33

    Maddin33 Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Studie: Zahlreiche Stolpersteine auf dem Weg zum 3D-Erfolg

    Traue nur einer Statistik die Du selbst gefälscht hast... ;)
     

Diese Seite empfehlen