1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Studie: SWR poliert sein Image auf - vor allem bei Jüngeren

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. April 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.713
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bestzeugnis in eigener Sache: Eine repräsentative Umfrage der SWR-Medienforschung hat ergeben, dass acht von zehn Menschen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz das Programm des Senders für unverzichtbar halten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. TVfan91

    TVfan91 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Studie: SWR poliert sein Image auf - vor allem bei Jüngeren

    Hab heute eine Mail von Herrn Dietz (SWR Sportchef) bekommen, demnach wird der FedCup im Tennis im SWR übertragen. Weiter so :winken::


    Sehr geehrter Herr ...,

    vielen Dank für Ihre freundliche Kontaktaufnahme; wir hoffen, dass der
    Fed-Cup auf positive Akzeptanz beim Publikum stößt und auch die Herren den
    Damen auf dem Weg nach oben folgen:
    Der MercedesCup war in den vergangenen Jahren ja immer live zu sehen
    (Sport1) und ich vermute, dass dies in diesem Jahr wieder so sein wird, da
    müssten Sie aber den Veranstalter fragen; wir werden das Turnier auf alle
    Fälle regional in unseren Nachrichten und Magazinen begleiten.

    Und am 23. April gibt es im SWR Fernsehen von 16.45 Uhr-17.45 Uhr eine
    Sport Extra Sendung vom Porsche GP.

    Soprtliche Grüße

    Harald Dietz

    Südwestrundfunk
    Abteilungsleitung FS Sport
    Neckarstraße 230
    70190 Stuttgart
     
  3. Mustermaus

    Mustermaus Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Studie: SWR poliert sein Image auf - vor allem bei Jüngeren

    Die Herrschaften scheinen es ganz schön nötig zu haben. Erst der NDR und jetzt auch noch der SWR. Irgend wie muss man ja die eigene Wichtigkeit herausstellen. Was solche Befragungen tatsächlich wert sind, zeigen zunehmend die wesentlich aufwendigeren Befragungen vor Wahlen.
    Schade um das schöne Geld der Gebührenzahler.
     
  4. sarkom

    sarkom Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Coolstream NEO,
    Coolstream ZEE,
    dbox2 SAGEM,
    dbox2 SAGEM,
    u.v.m
    AW: Studie: SWR poliert sein Image auf - vor allem bei Jüngeren

    Die Einschaltquoten sind da schon eher Gradmesser, als solche bestellten "Gut"achten...
     
  5. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.541
    Zustimmungen:
    1.534
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Studie: SWR poliert sein Image auf - vor allem bei Jüngeren

    Ich bin dann 9 oder 10. :cool: Für mich verzichtbar.
     
  6. freddymuc

    freddymuc Junior Member

    Registriert seit:
    10. April 2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Studie: SWR poliert sein Image auf - vor allem bei Jüngeren

    Für mich ist SWR wirklich unverzichtbar... die Bayrischen öffentlichen sind echt eine katastrophe in NRW genauso und in Berlin hab ich auch noch nichts qualitativ vergleichbares finden können.

    Gerade SWR1 ist für mich unverzichtbar egal in welchem Bundesland ich bin
     
  7. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Studie: SWR poliert sein Image auf - vor allem bei Jüngeren

    Genau! Alle Macht der Quote!
     
  8. Pfeifenwix

    Pfeifenwix Senior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Studie: SWR poliert sein Image auf - vor allem bei Jüngeren

    SWR1 ist echt Top, höre ich hier in Frankfurt. Gute Musik, viel Oldies und etwas abseits vom mainstream mit immer wieder guten Themen und Berichten zwischendrin. Bin zwar nicht mehr der jüngste (47) aber auch nicht reif für den VM- und Schlagersender hr4. Kennt ihr noch den Frank Laufenberg mit der damals in den 80ern revolutionären Sendung "SWF3-Pop-Shop"? Der legt heute in SWR1 sehr kompetent und gut auf.
    So stelle ich mir gut angelegtes Geld in Grundversorgung vor, die Quoten machen die "Hit-Sender" mit ihren Playlist-Dauerschleifen von kreischenden Frauen wie Madonna, Pink, Rhiana und anderen Gagas.
     
  9. TVfan91

    TVfan91 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Studie: SWR poliert sein Image auf - vor allem bei Jüngeren

    Auch ich mit unter 20 höre SWR1 sehr gerne, nur etwas weniger Oldies wären gut, aber sonst passt, sehr angenehm, informativ und unaufgeregt im Gegensatz zu RPR1 und auch SWR3.

    Für mich hat SWR1 auch eine sehr gute Homepage seit dem Relaunch des SWR, warum ist die von SWR3 eigentlich nicht in den SWR eingegliedert, sondern einzeln aufgeschaltet, finde die sehr unübersichtlich im Vergleich?

    Hier geht das Radio weiter... | Startseite | SWR3.de (V8.0beta) - hier geht das Radio weiter...

    SWR1 Rheinland-Pfalz | SWR.de
     
  10. offenbach

    offenbach Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    347
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Studie: SWR poliert sein Image auf - vor allem bei Jüngeren

    Genau das ist NICHT der Auftrag laut Rundfunkstaatsvertrag. Das ist der Auftrag der Privaten.
     

Diese Seite empfehlen