1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Studie: Online-On-Demand-Markt steht kurz vor Durchbruch

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Oktober 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.174
    Anzeige
    München - Dass gezielte Filmabrufe über das Internet früher oder später ein erfolgreiches Geschäftsmodell sind bezweifeln die Wenigsten. Doch bisher hat sich die Euphorie noch nicht in tatsächlichen Umsätzen niedergeschlagen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Alpp

    Alpp Junior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Vienenburg
    AW: Studie: Online-On-Demand-Markt steht kurz vor Durchbruch

    Wetten nicht? :D
    Die Sammler und Filmfreunde wollen ihre Filme in der Hand halten können. Daher wird es nur in den Phantasien der Anbieter dazu kommen, das sich Leute ihre Filme downloaden und dann noch wo möglich per 1 X Anschauen 1 X bezahlen...lol.
    Richtige Medien wie DVDs, Blu-rays wird es immer geben und der Downloadkram wird auch in 10 Jahren nur ein kleiner Nischenmarkt sein.
     
  3. Rally

    Rally Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    1.328
    AW: Studie: Online-On-Demand-Markt steht kurz vor Durchbruch

    Zitat:

    "Die Analysten von "Strategy Analytics"...."

    Zitat Ende.

    Alles klar. Tolle Firmenbezeichnung. Dann kann ja nichts mehr schiefgehen. :rolleyes:
     
  4. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Studie: Online-On-Demand-Markt steht kurz vor Durchbruch

    Bei mir wird der Durchbruch nicht kommen. Ich bezahle nichts, was ich nicht selbst hinterher noch nutzen kann, egal ob CD, Bücher, Bezahlfernsehen, Zeitschriften.
     
  5. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.262
    Ort:
    Chemnitz - KNB: enviaTEL
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: Studie: Online-On-Demand-Markt steht kurz vor Durchbruch

    Möglicherweise kommt der Ein- bzw. Zusammenbruch auch vor dem Durchbruch! :D
     
  6. mweb21

    mweb21 Gold Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.675
    Ort:
    Thüringen
    AW: Studie: Online-On-Demand-Markt steht kurz vor Durchbruch

    stimme mit allen meinen vorrednern überein :)

    :winken:
     
  7. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.262
    Ort:
    Chemnitz - KNB: enviaTEL
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: Studie: Online-On-Demand-Markt steht kurz vor Durchbruch

    So ein eiliger "Handlungszwang" besteht da sicherlich nicht, schließlich wird ja der Abruf im Fall von PREMIERE schon lange als Premiere Direkt bzw. ehemals als Cinedom angeboten. Dieses Angebot nutzt man als Abonnent aber nur höchst selten und sporadisch.
     
  8. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    Kassel
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2 (160 GB);
    LoveFilm Flat
    Sky Welt+BuLi HD, I12 Karte
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play PLUS 50
    AW: Studie: Online-On-Demand-Markt steht kurz vor Durchbruch

    Natürlich, bei den Preisen von bis zu 4 €/Film/24 St. ist es nur was für Reichen, oder zum ausprobieren.
    Das Dreiste finde ich die Erotik Angebote, stolze 6 € für 2 St.
    In der Videothek um die Ecke bekommt man einem Film schon für 0,50 €/Tag
     
  9. Rally

    Rally Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    1.328
    AW: Studie: Online-On-Demand-Markt steht kurz vor Durchbruch

    Ach, das ist doch noch garnichts. Es gibt auch "Erotikangebote" für 250€ die Stunde. :D
     
  10. meech

    meech Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    229
    AW: Studie: Online-On-Demand-Markt steht kurz vor Durchbruch

    Noch nie eine Videothek benutzt???
    Zur Zeit haben Anbieter wie Maxdome allerdings ein viel zu kleines Angebot an Filmen,um auch nur annähernd interessant zu sein.Dann doch lieber Dvds bei Anbietern wie Amazon und Amango leihen.
     

Diese Seite empfehlen