1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Studie: Nur wenige wollen für Spotify und Apple Music zahlen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. September 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.346
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Musik-Streamingdienste wie Spotify und Apple Music erfreuen sich bei den Nutzern großer Beliebtheit: Aber dafür zahlen wollen die wenigsten. Dies ergab nun eine aktuelle Umfrage.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.357
    Zustimmungen:
    3.176
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Studie: Nur wenige wollen für Spotify und Apple Music zahlen

    Musik ist nun mal umfangreich verfügbar, auch ohne Zahlung irgendwelcher Monatsgebühren. Und wenn man es direkt an der Soundkarte abgreift.

    Aber es gibt auch Portale die in China gehostet sind,
    und deren Mp3 Download legal ist. Das lohnt sich. :)
     
  3. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.785
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Studie: Nur wenige wollen für Spotify und Apple Music zahlen

    Also die paar Euro im Monat ist mir Spotify auf jeden Fall Wert
     
  4. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.957
    Zustimmungen:
    2.459
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    AW: Studie: Nur wenige wollen für Spotify und Apple Music zahlen

    Jop mir auch, besser geht es aktuell nicht. ;)
     
  5. Fernfunker

    Fernfunker Gold Member

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    68
    Technisches Equipment:
    Fernsehgerät
    AW: Studie: Nur wenige wollen für Spotify und Apple Music zahlen

    Bin auch seit zwei Jahren Premium User. Ist es mir wert.
     
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.445
    Zustimmungen:
    2.092
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Studie: Nur wenige wollen für Spotify und Apple Music zahlen

    Für T-Mobile Mobilfunkkunden ist Spotify schon sehr instressant, weil dort die ganze Musik die via Spotify gestream wird nicht aufs Datenvolumen angerechnet wird. Im Gegensatz zu Youtube und Co.

    Aber ansonsten bekommt man seine Lieblingssongs auch kostenlos.
     
  7. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.957
    Zustimmungen:
    2.459
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    AW: Studie: Nur wenige wollen für Spotify und Apple Music zahlen

    Eric Schmidt: Apple Music ist ein Konzept aus dem vorigen Jahrzehnt

    Eric Schmidt, Google- bzw. Alphabet-Chairman, ist durchaus für markige Sprüche bekannt. Seit einer ganzen Weile schon gab es von ihm nichts mehr Neues zu hören, nun meldete er sich zurück. In einem Gastbeitrag, in dem er über die Vorteile von Künstlicher Intelligenz schreibt, gibt es einen klaren, aber auch nicht (von Schmidt) unbegründeten Seitenhieb in Richtung Apple Music.

    Quelle: Eric Schmidt: Apple Music ist ein Konzept aus dem vorigen Jahrzehnt - WinFuture.de
     

Diese Seite empfehlen