1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Studie: Nur geringe Aufmerksamkeit für Webvideos

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. Oktober 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    106.269
    Zustimmungen:
    1.147
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Videos im Internet haben es schwer, die Aufmerksamkeit von Nutzern zu bekommen. Laut einer neuen Studie zappen viele Zuschauer schon nach wenigen Sekunden weg.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    ... kann ich nur bestätigen

    ... wenn ein Video in den ersten 10 s keinen Inhalt hat,
    oder eine gute Geschichte erzählen will,
    wird abgeschaltet.

    Das ist bei Spielfilmen genauso,
    wenn der Film nach den ersten 10 Minuten nicht packt,
    wird abgeschaltet.

    Alles andere wäre ja auch Zeitverschwendung.

    Das ein Film nach der Deadline noch gut wird, ist meist sehr unwahrscheinlich;
    aber dennoch möglich - schade !!! ....
    :winken::winken:
     
  3. NFS

    NFS Institution

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    16.988
    Zustimmungen:
    1.401
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Studie: Nur geringe Aufmerksamkeit für Webvideos

    Bei Nervclips nicht vergessen, den "Gefällt mir nicht"-Button anzuklicken!
    [​IMG]