1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Studie: Netflix ersetzt klassisches Fernsehen nicht

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. Juli 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.366
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Zuschauer, die in den USA das Video-on-Demand-Angebot Netflix nutzen, sehen nicht weniger fern, als Zuschauer ohne Netflix-Account. Eine aktuelle Analyse widerlegt damit die These, dass das klassische Fernsehen durch die Online-Angebote an Bedeutung verlieren würde.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.055
    Zustimmungen:
    1.201
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Studie: Netflix ersetzt klassisches Fernsehen nicht

    Sage ich gebetsmuehlenartig seit einer gefuehlten Ewigkeit...und das ganz ohne Analyse
     
  3. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.560
    Zustimmungen:
    204
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Studie: Netflix ersetzt klassisches Fernsehen nicht

    Also für mich stimmt das nicht. Ich sehe kaum noch lineares TV - aber relativ viel über Netflix und Co.

    Greets
    Zodac
     
  4. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.055
    Zustimmungen:
    1.201
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Studie: Netflix ersetzt klassisches Fernsehen nicht

    Da bist du ne absolute ausnahme, denke ich.

    Ich nutze Netflix als add on
     
  5. stormrider83

    stormrider83 Gold Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Studie: Netflix ersetzt klassisches Fernsehen nicht

    Nix Ausnahme :p.
    Ich schaue auch kaum mehr linear außer bei Live Sport usw.
     
  6. Kausrufe

    Kausrufe Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Studie: Netflix ersetzt klassisches Fernsehen nicht

    Wie hoch ist denn die durchschnitts Fernsehzeit?
    Wenn die Null Minuten betragen würde, wäre die Aussage ja immernoch korrekt. ;)

    Bei mir hat das Onlineangebot das klassische Fernsehen komplett abgelöst. Wieso sollte ich mir irgendeine alte Serienfolge oder abgehalfterte Z Promies anschauen, wenn es den neuen heißen Scheiß gibt, wann immer ich will?
     
  7. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.055
    Zustimmungen:
    1.201
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Studie: Netflix ersetzt klassisches Fernsehen nicht

    Auch aufzeichnungen von Festplatte sind letztendlich lineares Fernsehen. Es geht darum ob VOD lineares Fernsehen ersetzt. Die Antwort darauf: offenbar nein und das ist wenig ueberraschend. :p
     
  8. Kausrufe

    Kausrufe Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Studie: Netflix ersetzt klassisches Fernsehen nicht

    Ja, aber da läuft auch was anderes als Lanz Kocht usw.
     
  9. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.055
    Zustimmungen:
    1.201
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Studie: Netflix ersetzt klassisches Fernsehen nicht

    Bin nicht sicher, was Du damit sagen willst
     
  10. Kausrufe

    Kausrufe Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Studie: Netflix ersetzt klassisches Fernsehen nicht

    Naja ob ich Game of Thrones jetzt auf HBO aufnehme oder bei HBO Go gucke, macht keinen großen Unterschied. Vielleicht will man es auch sofort sehen und nimmt dann den klassischen linearen Weg.

    Aber hier besteht das lineare Fernsehen aus dem größten Müll den man sich vorstellen kann.
     

Diese Seite empfehlen