1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Studie: Kunden warten im Elektromarkt zu lang auf Beratung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. August 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.231
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Eine große Auswahl und eine gute Beratung - das erhoffen sich Kunden beim Besuch im Elektrofachmarkt. Doch oftmals müssen lange Wartezeiten hingenommen werden, bis sich ein Verkäufer mit ihren Wünschen und Problemen auseinandersetzt, wie eine aktuelle Studie des Deutschen Institut für Service-Qualität herausfand.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. heinzelfrau

    heinzelfrau Junior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Studie: Kunden warten im Elektromarkt zu lang auf Beratung

    Ja, das ist nun mal der Preis den wir Kunden für Geiz ist Geil zahlen müssen. Gutes Personal will gut bezahlt sein. Und das ist bei sinkenden Margen sicher nicht einfach für den Einzelhändler. Zudem wir Kunden ja vor dem Kauf schon Online-Preise abfragen und diese dem Händler vor Ort auch abverlangen. Solange wir nicht bereit sind, für Beratung und Service zu zahlen - oder das zumindest als Bestandteil des Produktes sehen, wird sich das nicht ändern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2012
  3. didi878

    didi878 Junior Member

    Registriert seit:
    25. September 2011
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Studie: Kunden warten im Elektromarkt zu lang auf Beratung

    Schlechte Beratung würde mich nicht davon abhalten im Elektromarkt einzukaufen.
    Ich kaufe seit längerer Zeit nur noch bei Amazon ein. Dem Pc Monitor den ich zuletzt
    im Elektromarkt zur Reparatur abgegeben hatte, wurde ein Totalschaden attestiert.
    Ich hätte 50 Euro für die Entsorgung bezahlen können. Hab das Gerät wieder nach
    Hause mitgenommen, dann versuchweise einen neuen Einschalter eingebaut, und siehe
    da, das Gerät funktionierte wieder, und läuft jetzt immer noch. Das war für mich das Ko
    Kriterium nur noch im Internet zu kaufen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2012
  4. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Studie: Kunden warten im Elektromarkt zu lang auf Beratung

    Nein, das ist nicht der Preis, den wir für Geiz-ist-geil bezahlen. Das ist vielmehr der Kapitalismus der Neuzeit, der da u.a. heisst: Profitmaximierung!
    Die Wirtschaft bzw. der Export haben in den letzten Jahren geboomt, wie selten zuvor. Gab es deswegen Lohnerhöhungen im großen Stil? Mitnichten! Die Löhne sind stattdessen real immer stärker gesunken. Leiharbeit und gerinfügig Beschäftigte, kommen noch hinzu. Das ist ist tatsächlich der Preis, den "wir" bezahlen. Die Mondpreise bei Mediamarkt/Saturn können sich viele einfach nicht mehr leisten!
     
  5. Galaxy_I

    Galaxy_I Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Studie: Kunden warten im Elektromarkt zu lang auf Beratung

    Vielleicht wird auch anders herum ein Schuh draus:

    Wenn ich keine vernünftige Beratung und Service bekomme, warum sollte ich bereit sein, mehr Geld für ein Produkt zu investieren?

    Meines Erachtens waren die Elektro-Supermärkte da, bevor das Internet zur bevorzugten Enkaufsplattform von Elektronik-Artikeln wurden. Guten service habe ich schon damals nur selten erlebt.

    Im übrigen halten sich heute durchaus auch kleine Läden mit höheren Preisen, wenn sie mit Beratung und Service punkten können. "geiz ist geil" ist schlicht und einfach vielfach nur ein Klischee, viele Verbraucher sind bereit für vernünftige Dienstleistungen zu bezahlen.
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.769
    Zustimmungen:
    2.963
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Studie: Kunden warten im Elektromarkt zu lang auf Beratung

    Ich erhoffe mir auch, dass die Bahn pünktlich ist, wenn ich zum Bahnhof gehe, und ich erhoffe mir, dass in der Küche hygienisch gearbeitet wird, wenn ich ins Restaurant gehe. Ich erhoffe mir auch, dass der Staat verantwortungsvoll und umsichtig mit meinen Steuergeldern umgeht.

    Wie das halt so ist mit Hoffnungen und Träumen...:D
     
  7. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.552
    Zustimmungen:
    3.442
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Studie: Kunden warten im Elektromarkt zu lang auf Beratung

    Was spricht den überhaupt für noch den Kauf im Elektromarkt ?
    (Selbst wenn der Preis zu online gleich wäre)

    Vielleicht das sich die Ware betatschen lässt.
    Vielleicht für Internet Abstinenten wo das Internet als Eingoofsquelle :D weg fällt.
    Vielleicht für exklusive Ware, wo der Hersteller den Vertrieb online nicht zulässt.
    Vielleicht für die Prospekt Schnäppchen die dann wirklich günstiger sind als über das Internet.

    Der Einzelhandel befindet sich quasi in einer -Schlange beißt sich in den Schwanz -Situation, die er nur durch exklusive Angebote, besseren Service, und einen Event Status auffangen kann.
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.769
    Zustimmungen:
    2.963
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Studie: Kunden warten im Elektromarkt zu lang auf Beratung

    Du kannst die Ware direkt mitnehmen, und musst nicht warten bis sie am nächsten Vormittag frei Haus geliefert wird.

    Wenn ich also um 19:30 Uhr überraschend feststelle, dass ich für den nächsten Morgen keine Kaffeemaschine habe, fahre ich in den Elektrofachmarkt und kaufe mir da eine, nur dann gibts nächsten Morgen frischen Kaffee...

    Gut, kommt jetzt nich soooo oft vor, wäre aber theoretisch ein Fall für den Elektrofachmarkt. :D
     
  9. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.552
    Zustimmungen:
    3.442
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Studie: Kunden warten im Elektromarkt zu lang auf Beratung

    Lieferzeiten von 1-2 Tagen sind kein Problem.

    Aber wenn ich hier mal nach der Computerhändlerszene schaue, bemerke ich, das es alle 2 Großen nicht mehr gibt, Pleite oder VorOrt Geschäft aufgegeben.

    Sonst nur noch die klassischen Großmärkte mit einem flachen Angebot.
     
  10. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.118
    Zustimmungen:
    1.745
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Studie: Kunden warten im Elektromarkt zu lang auf Beratung

    Sehe ich auch so. Die versuchen uns Verbrauchern ein schlechtes Gewissen einzureden, damit die noch mehr Kohle machen können. Beratung gibts doch heutezutage praktisch nur bei Luxusgütern -die großen Ketten und Häuser beschäftigen nur noch "Kassierer". Ich habe selten ein Verkäufer erlebt, der mehr Ahnung als ich hatte -und das meine ich jetzt nicht mal überheblich, denn ich informiere mich ausschließlich übers Internet. ;)
     

Diese Seite empfehlen