1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Studie: Klassisches Fernsehen bleibt Spitzenreiter

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. August 2019.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    100.763
    Zustimmungen:
    865
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Trotz wachsender Beliebtheit von Mediatheken und Streaming-Angeboten schauen die Deutschen einer aktuellen Untersuchung zufolge noch immer am häufigsten klassisches Fernsehen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. BenjHeid2006

    BenjHeid2006 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2015
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    Man braucht nur bis "TV Spielfilm" zulesen und erkennt, dass das wieder keine unabhängige und Aussagekräftige Studie ist. Ist doch jedesmall die selbe Leier. Bei den bisherigen Studien zu dem Thema steckten immer Lobby hinter. Hier jetzt auch.
    Kommt der Auftraggeber aus der Streamingecke, ist das TV schon längst abgeharkt und schon tot, kommt der Auftragsgeber aus der TV-Ecke, so ist TV noch das Non-Plus-Ultra und Streaming nur ein kurzlebiger Markt.

    Und TV Spielfilm ist nunmal TV nahe. In diesem Sinne:
    Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast

    Wirklich Aussagekräftig würde es wohl erst sein, wenn da mal Gruppierungen außerhalb des Lobbytums Aufträge geben. Dann ist der Weg für echte Wissenschaftliche Arbeit bereitet. Aber solange sich da Lobbyisten tummeln, ist eine seriöse und faktisch korrekte Aussage eher unwarscheinlich.
     
  3. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    14.842
    Zustimmungen:
    2.831
    Punkte für Erfolge:
    213
    TV Spielfilm hat natürlich ein Interesse, das viele TV schauen, sonnst wäre ihre Zeitschrift nutzlos ;)
     
  4. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    750
    Punkte für Erfolge:
    123
    "zumindest einmal im Monat". Also wieder nur eine wertlose Nicht-Aussage erfasst. Die entscheidende Frage ist Verteilung der Sehdauer – dazu findet sich aber so gut wie nichts…
     
  5. backspace

    backspace Senior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    291
    Punkte für Erfolge:
    73
    Klassisches Fernsehen gibt es bei mir nur noch falls mal das Internet ausfällt:D.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    126.143
    Zustimmungen:
    10.949
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Ist sie das nicht auch so schon längst?! ;)
     
  7. samsungv200

    samsungv200 Platin Member

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    2.707
    Zustimmungen:
    1.380
    Punkte für Erfolge:
    163
    In diesem Fall mache ich lieber einen Spaziergang...
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    126.143
    Zustimmungen:
    10.949
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    ...zum nächsten offenen WLAN Punkt. :D ;)
     
  9. disneyfan5002

    disneyfan5002 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    896
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das Lineare Fernsehen muss sich auf seine Stärken zurückbesinnen. Deshalb mehr Liveevents von so einer Qualität wie The Masked Singer. Dessen Erfolg nicht von ungefähr kommt. Denn Liveevents könnten die Streamingangeboten nicht oder noch nicht anbieten. Also weniger Konserve, mehr live.
     
  10. Koelli

    Koelli Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    16.361
    Zustimmungen:
    1.863
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ist doch logisch, dass klassisches Fernsehen mehr Zuschauer hat. Welches Streaming hat schon Millionen Zuschauer? Das verteilt sich viel mehr auf einzelne Serien