1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Studie: Internet-TV führt nicht zu höherem Fernsehkonsum

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Oktober 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    91.295
    Zustimmungen:
    496
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Immer und überall fernsehen: Streaming-Portale wie Netflix versprechen Serienfans mehr Fernsehen als je zuvor. Der Befürchtung, dass der TV-Konsum dadurch weiter steigen wird, tritt eine aktuelle Studie entgegen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. uklov

    uklov Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    2.759
    Zustimmungen:
    4.304
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KDL55W805B
    VU+ Solo2
    VU+ Zero
    Sony BDP-S5200
    KEF V720W
    Sonos Play:3
    Amazon Echo + Echo Dot
    AW: Studie: Internet-TV führt nicht zu höherem Fernsehkonsum

    :rolleyes: Vielleicht, wenn die EU irgendwann beschließt, dass der Tag 30 Stunden hat. Dann bleibt mehr Zeit für´s TV.
     
  3. 81westley

    81westley Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    BSkyB-FTV
    Ich würde ja mal behaupten, dass Internetfernsehen eher zu weniger Fernsehkonsum führt. Statt einen Abend mit Zappen zuzubringen, schaue ich mir ein-zwei Sachen gezielt. Und ohne Werbung, was die Zeit ja auch maßgeblich reduziert.
     
  4. alter sachse

    alter sachse Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2015
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Telekom Entertain TV mit VDSL 25
    MR 400 mit Speedport Smart
    AW: Studie: Internet-TV führt nicht zu höherem Fernsehkonsum

    Da genügt mir schon ein Blick in das TV _Programm um meinen TV _Konsum zu senken.:D
     
  5. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.761
    Zustimmungen:
    884
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Studie: Internet-TV führt nicht zu höherem Fernsehkonsum

    Da bin ich der selben Ansicht. Ich käme nie auf die Idee falls ich die freie Wahl habe für TV-Angebote was zu zahlen deren Inhalte (bzw. Sendezeit) zu 20% aus Werbung bestehen.
     
  6. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.732
    Zustimmungen:
    356
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Studie: Internet-TV führt nicht zu höherem Fernsehkonsum

    Echt lustig, wofür es so alles Studien geben muss. Dass ein reiferer Mensch nicht so Computer-affin ist und demnach auch wenig bis nichts mit dem Internet zu tun hat, demzufolge auch nichts mit VoD zu schaffen hat, ist wohl so klar wie frische Bergluft bei einem sonnigen Hochdruckgebiet über den Bergen.

    Unnötig Geld verschleudern? Klar, mach ne Studie! :rolleyes: Statistiken kommen immer gut, wenn man irgendwie was aussagen will das nicht stimmt, oder von vornherein klar ist.
     
  7. Fakeaccount

    Fakeaccount Platin Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    6.212
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXX789, Denon X2400H-AV-Receiver, Telekom Entry-Streaming-Box
    AW: Studie: Internet-TV führt nicht zu höherem Fernsehkonsum

    bei Studien geht's immer darum, für irgendwas Werbung zu machen, zumal diese Studien immer von irgendjemandem finanziert werden. Wofür bei dieser "Studie" Werbung gemacht werden soll, erscheint auch sehr offensichtlich.
     
  8. munichstar

    munichstar Silber Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Studie: Internet-TV führt nicht zu höherem Fernsehkonsum

    @fakeaccount..


    so sieht es aus...mit dem Auftraggebern von solchen Studien:LOL:
     

Diese Seite empfehlen