1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Studie: Häufiges Fernsehen verkürzt Lebenserwartung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. September 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.309
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wer zu viel Fernsehen schaut, stirbt früher. Das ist das Ergebnis einer australischen Studie. Danach erhöht jede Stunde vor dem Fernseher das Risiko, an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung zu sterben.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Solius

    Solius Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Studie: Häufiges Fernsehen verkürzt Lebenserwartung

    Soll heißen, nach gut 5,5 Stunden liegt das Risiko bei 100%? Na dann ist für mich eh alles zu spät und ich kann weitergucken.
     
  3. befoho

    befoho Senior Member

    Registriert seit:
    27. November 2009
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    LCD-TV, HD-Receiver
    AW: Studie: Häufiges Fernsehen verkürzt Lebenserwartung


    Ich gucke auch weiter, die können mich mal.:D
    Da müßte ja die Sterblichkeistrate bei einem PC-Arbeitsplatz
    aber besonders hoch sein.
    Ob das wohl dann als Berufskrankheit anerkannt wird.:D:D
     
  4. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.308
    Zustimmungen:
    439
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: Studie: Häufiges Fernsehen verkürzt Lebenserwartung

    Vielleicht hat man bei der Statistik die Probanden nicht genug untersucht.
    Vielleicht waren die Probanden schon sehr alt oder nicht stressfrei,
    oder hatten undankbare Enkel, die stets zur Fernsehzeit mit ihren Schandtaten genervt haben, und diese waren letztendlich schuld für die Sterblichkeitsrate, nur war zufällig der Fernseher dabei an... :LOL:!
     
  5. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Studie: Häufiges Fernsehen verkürzt Lebenserwartung

    wer sich zu wenig bewegt, hat prinzipiell eine geringere Lebenserwartung und da ist es egal, ob man vor der Glotze oder am Schreibtisch sitzt und arbeitet. Insofern ist die Überschrift eine typisch reisserische Falschaussage von Journalisten und kann gleich wieder in den Papierkorb!
     
  6. DiegoXL

    DiegoXL Guest

    AW: Studie: Häufiges Fernsehen verkürzt Lebenserwartung

    Vlt. haben die zufrühsterbenden Fernsehgucker auch nur regelmäßig die Tagesschau gesehen und sich täglich über unsere Politiker oder unsere Lobbyisten Regierung grün und blau geärgert.Dass dies die Lebenserwartung senkt erscheint mir plausibel.:cool::D
     
  7. ak5689

    ak5689 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic 55Zoll
    Panasonic 19Zoll
    Panasonic 32Zoll
    Panasonic 42Zoll
    Fire TV Stick
    SAT Spiegel TRIAX 78
    Multifeed Astra/Hotbird
    AW: Studie: Häufiges Fernsehen verkürzt Lebenserwartung

    Ab mit dem Hometrainer vor die Glotze und die Prozente abarbeiten !? :D
     

Diese Seite empfehlen