1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Studie: Erstellen von Raubkopien wird immer beliebter

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. Juli 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.093
    Anzeige
    Dunstable, Großbritannien - Die Anfertigung von Raubkopien nimmt stetig zu, so dass Ergebnis einer in den USA und Großbritannien durchgeführten Studie der Unternehmensberatung Futuresource Consulting.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Jane Dee

    Jane Dee Platin Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.096
    AW: Studie: Erstellen von Raubkopien wird immer beliebter

    Geht es hier darum, dass DVDs kopiert, bzw. dann ins Netz gestellt werden, oder um das runterladen von DVDs? Das sind zwei verschiedene paar Schuhe. Werde daraus nicht schlau.

    Und? Hollywood-Filme nehme ich auch auf, ist das jetzt schon illegal?

    Bitte macht den Deppenapostroph raus! :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2008
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: Studie: Erstellen von Raubkopien wird immer beliebter

    Verstehe ich irgendwie nicht, darf ich keine Aufnahme aus dem Fernsehen an jemand weitergeben der ebenfalls GEZ zahlt, und theoretisch das Gleiche hätte empfangen können? Oder darf ich bei Aufnahmen aus dem Privatfernsehen keine Werbung entfernen?

    Gilt das jetzt auch schon als Raub? :D

    Gruß
    emtewe
     
  4. cable-guy

    cable-guy Platin Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    2.726
    AW: Studie: Erstellen von Raubkopien wird immer beliebter

    In Großbritannien ist BSKYB bedingt fast alles Pay-TV.
    Und wenn Programme mit Kopierschutz ausgestrahlt werden, wie SkyMovie,
    dann werden "illegal" mit "Fremdreceivern" angefertige Aufnahmen als Raubkopie eingestuft.
    (ähnlich wie in Deutschland, hier ist es dann eine "Umgehung einer Kopierschutzeinrichtung")

    Aber keine Panik. Es wurde noch nie jemand wegen privater Aufnahmen angeklagt oder verurteilt.
    Nur wenn solche Aufnahmen verbreitet werden, dann wird es heikel...
     
  5. arenamusik

    arenamusik Gold Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    1.558
    Ort:
    ... aus dem Mecklenburger Land
    AW: Studie: Erstellen von Raubkopien wird immer beliebter

    Mein Gott! Es wird und wurde schon immer kopiert was das Zeug hielt!
    Als wir die MC hatten war das ja schon fast legal!
    Seit Einführung der CD wird alles als Raubkopie,Verbrechen etc.bezeichnet.
    Durch den Brutalo-Kapitalismus wird mit Händen und Füssen die Kohle aus den Leuten geprügelt.Ergo-muss sich niemand beschwereren,wenn die Menschen nach alternativen Mitteln suchen,welche am Markt auch angeboten werden!
     
  6. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    7.539
    Ort:
    City 17
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Studie: Erstellen von Raubkopien wird immer beliebter

    [Ironiemodus on:]

    Ja die Raubmordkopierer. Schwerverbrecher die Aufzuhängen oder zu erschiessen sind.
    Dagegen sind ja spezielle Kinderliebhaber, Mörder etc. ja kleine Fische, denn hier wird bloß körperliche Unversehrtheit geschädigt, aber keine Vermögenswerte.

    [Ironiemodus off]
     
  7. Jane Dee

    Jane Dee Platin Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.096
    AW: Studie: Erstellen von Raubkopien wird immer beliebter

    Ihr gleitet leicht vom Thema ab, Leute...
    Bitte sachlich bleiben! :winken:
     
  8. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Studie: Erstellen von Raubkopien wird immer beliebter

    Früher wurde Leuten für Diebstahl eine Hand abgehackt.
    Heute wird Diebstahl von vielen als normal angesehen.
    Die guten alten Zeiten... :rolleyes:

    Aufklärung besonders von Jugendlichen, klarere Gesetze und eine bessere Strafverfolgung würden die Situation sicher verbessern.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Juli 2008
  9. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    7.539
    Ort:
    City 17
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Studie: Erstellen von Raubkopien wird immer beliebter


    Ja die guten alten Zeiten, da gab es auch einen Herrn mit Schnauzbart, geboren in Wien.....

    Zum Thema Diebstahl nur eine Frage:

    Was ist schlimmer.

    Person A geht zu Saturn und "stibizt" sich ein Office 97 aus dem Regal
    oder
    Person B lädt sich diese Software aus dem Internet?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2008
  10. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.091
    AW: Studie: Erstellen von Raubkopien wird immer beliebter

    Wie wärs, wenn man dann die Sachen, die man downloaded auch zum Kauf anbieten würde?

    Stichwort TV-Serien
     

Diese Seite empfehlen