1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Studie: Digitaler Videorekorder gilt als unverzichtbar

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. Oktober 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.773
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    London - Der Besitz eines Digitalen Videorekorders (DVR) bringt mehr Harmonie ins Familienleben - so das Ergebnis einer Studie, die von Media Partners Asia (MPA) im Auftrag des Verschlüsselungsanbieters NDS durchgeführt wurde.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.011
    Zustimmungen:
    4.399
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Studie: Digitaler Videorekorder gilt als unverzichtbar

    Tja, und nun kommt HD+ und macht das alles zunichte. Da ist jetzt von der Leyen gefragt, gegen HD+ vorzugehen :rolleyes:
     
  3. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.490
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Studie: Digitaler Videorekorder gilt als unverzichtbar

    eine studie bei der 250 leute befragt wurden, dazu in indien???:eek:
    worauf bitte will man das übertragen?


    dazu noch die passende anmerkung meines vorredners.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2009
  4. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.196
    Zustimmungen:
    683
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Studie: Digitaler Videorekorder gilt als unverzichtbar

    Ohne digitale Videoaufzeichnung würde ich auch deutlich weniger Fernsehen, weil die meisten Sendungen die mich interessieren nicht gerade in dem Zeitraum laufen in dem ich Zeit habe die Sendungen zu sehen. Und mit Videokassetten hantiere ich für TV-Aufzeichnungen nicht mehr herum, ist mir viel zu umständlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2009
  5. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.258
    Zustimmungen:
    947
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654
    AW: Studie: Digitaler Videorekorder gilt als unverzichtbar

    Sorry aber wie viel Prozent der Inder haben denn einen DVR [​IMG] das kommt mir so vor wie eine Umfrage bei den Beduinen in der Sahara, wie viele würden ein Gardena-Bewässerungssystem vorziehen :D
     
  6. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Studie: Digitaler Videorekorder gilt als unverzichtbar


    Naja, Indien hat knapp 1,2 Milliarden Einwohner, da wären dann 10% schonmal mal deutlich mehr als wir insgesamt haben :p
     
  7. Tiger02

    Tiger02 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Studie: Digitaler Videorekorder gilt als unverzichtbar

    Wenn 10% der Inder einen DVR hätten, wäre das weit mehr als Deutschland Einwohner hat.
     
  8. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.258
    Zustimmungen:
    947
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654
    AW: Studie: Digitaler Videorekorder gilt als unverzichtbar

    Ja aber es wären (egal wieviele) immer nur z.B. 10 % der Bevölkerung, würde man es auf andere Gebiete übertragen wie z.B. das Lebensalter, kann man ja auch nicht sagen 1,2 Mrd. Inder weden durchschnittlich 63,2 Jahre alt, also müsste das auf die 80 Mio. Deutschen erst recht zutreffen, so funktioniert Statistik nicht! :D
     

Diese Seite empfehlen