1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Studie: Das TV-Programm als ungesunde Einschlafhilfe

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. August 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.375
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Jeder zweite an Schlafstörungen leidende Deutsche und damit 54,0 Prozent der Betroffenen schalten den Fernseher ein, um einschlafen zu können. Vor allem Männer lassen sich vom TV-Programm in den Schlaf wiegen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. red_tiger82

    red_tiger82 Platin Member

    Registriert seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    2.279
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Studie: Das TV-Programm als ungesunde Einschlafhilfe

    Was soll ich wenn ich frei habe, schon um 5:50 Uhr aufstehen?!?
     
  3. Cedra

    Cedra Senior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2011
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Studie: Das TV-Programm als ungesunde Einschlafhilfe

    Bei mir klingelt der Wecker, auch am Wochenende immer um die selbe Zeit, also 5 Uhr 30. ;)
     
  4. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.770
    Zustimmungen:
    690
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Studie: Das TV-Programm als ungesunde Einschlafhilfe

    Makaber, wenn der Sender den Slogan "einfach ausgeschlafen" wählt.
     

Diese Seite empfehlen