1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Studie: Über 35 Prozent würden für WLAN-Hotspots zahlen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. März 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.326
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Erst vor Kurzem hat Kabel Deutschland sein Ziel, bei der WLAN-Versorgung für das mobile Internet eine führende Position einnehmen zu wollen, betont. Ein kontinuierlicher Netzausbau sowie aktuell mehr als 300 000 Hotspots im Verbreitungsgebiet untermauern das Ziel. Jetzt haben die Unterföhringer eine Studie veröffentlicht, die das Interesse an WLAN untermauert.

    zur Startseite | Meldung
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. März 2014

Diese Seite empfehlen