1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Struve für Verlängerung von "Schmidt und Pocher"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Dezember 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.203
    Anzeige
    München - ARD-Programmdirektor Günter Struve setzt auch für die Zukunft auf die Late-Night-Show "Schmidt und Pocher".

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Struve für Verlängerung von "Schmidt und Pocher"

    Ich verstehe es nicht. Was soll das Ganze mit der Quote, wer in welcher Altersgruppe einschaltet und wieviele. Es hört sich doch bei der ARD inzwischen genauso an wie bei RTL. "Werberelevante Zielgruppe von .. bis ...". Wenn sie so sehr auf Quote aus sind und diese Quote auch noch in Segmente aufteilen (wie die Privaten aus Werbegründen müssen) dann sollen sie sich doch komplett aus Werbung refinanzieren und nicht mehr aus öffentlichen Geldern.

    Sich zu 98% aus Gebühren finanzieren und sich nach werberelevante Zielgruppen auszurichten geht nicht zusammen.
     
  3. Segantini

    Segantini Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    1
    Welche Äußerungen denn?

    Schmidt & Pocher haben nicht etwa Hermans Äußerungen karikiert, sondern den ZDF-Kollegen Kerner, der aus harmlosen Wörtern wie "Individualismus" (das Wort soll auch einem NS-Ideologe irgendwann einmal über die Lippen gekommen sein), "gleichgeschaltet" (häufig im SPIEGEL zu lesen) oder gar "Autobahn" eine NS-Nähe zu konstruieren versuchte.
     
  4. seventeen

    seventeen Senior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Rhld.-Pflz.
    AW: Struve für Verlängerung von "Schmidt und Pocher"

    Herr Struve, ich habe die Lösung für Ihr 18:50 Uhr-Problem: senden Sie Serien für junge Leute wie Dawson's Creek, Invader Zim, "Courage, der feige Hund", Futurama. Oder kaufen Sie Trends und Serien ein, die die Privatsender verschlafen haben. P.S: Ach Mist, falscher Thread!!
     

Diese Seite empfehlen