1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

STRONG SRT 5126 - Hilfe, mein Freund hat den Receiver geschrottet

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Yaliciamarie, 15. Juli 2005.

  1. Yaliciamarie

    Yaliciamarie Neuling

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit meinem DVB-T Receiver und hoffe, mir kann jemand weiterhelfen. Wir haben den Strong SRT 5126.

    Hat auch recht gut funktioniert, bis darauf das ich enttäuscht war,:( über die Hausantenne "nur" 22 Programme zu empfangen. Wir wohnen in München. Verwandte in NRW empfangen damit total viel.

    Dann hat mein Freund eine Einstellung verändert, und jetzt tut das Ding nix mehr:rolleyes: . Null, wenn man ihn einschaltet erscheint zwar am Gerät das grüne Licht, aber man sieht nichts und kommt auch nicht ins Menü. Vom Netz trennen hat nicht geholfen, und auf Werkseinstellungen zurücksetzen geht nur vom Menü aus, jedenfalls laut Bedienungsanleitung. Auch die Hersteller-Homepage hat mir nicht weitergeholfen, bei den Hot-Lines hatte ich bisher auch keinen großen Erfolg. Wie bekomme ich das Ding wieder zum laufen.
    :eek:
    Er hat eine TV-Einstellung von Multi oderPAL und auf die dritte Möglichkeit verändert, deren Name ihm leider entfallen ist, aber darauf hat er es gestellt. Er meint das wäre wohl das Sende-Format, aber das muß nicht stimmen. Ich schätze mal es ist NTSC, aber auch da bin ich mir, wir könnt es auch anders sein, nicht sicher.
    Also vielleicht ist hier jemand, der mir da helfen kann, bin absolut ratlos. :confused: :confused:


    Verwirrte Grüße
    Yalicia
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2005
  2. robot

    robot Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2005
    Beiträge:
    69
    AW: STRONG SRT 5126 - Hilfe, mein Freund hat den Receiver geschrottet

    Hallo,

    hmm Dein schlauer Freund wird wohl die Ausgangssignal-Norm des Receivers verstellt haben - von PAL auf vermutlich NTSC.

    Das Problem ist nun das Euer Fernseher NTSC offensichtlich nicht verarbeiten kann (das können nur höherwertige/neuere FS) >>> nix zu sehen.

    Eine Idee wäre mit dem Receiver zu Bekannten oder in ein Fachgeschäft zu gehen, dort an einen entsprechenden FS anstöpseln und im Menü wieder auf PAL umstellen.
     
  3. Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Junior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: STRONG SRT 5126 - Hilfe, mein Freund hat den Receiver geschrottet

    Selbst wenn die es auf Multi umgestellt haben, so müßte aber i.d.R. ein Schwarz/Weiß Bild zu sehen sein. Ich schätze mal das da auf YUV (oder wie das dort heißt) gestellt wurde. Wenn der Receiver einen entsprechenden Ausgang zur Verfügung hat (vermutlich VGA, oder was in der Art), dann an nen VGA Monitor damit, das müßte, wenn dieser noch sehr alt ist funktionieren. Aber Vorsicht, selbst alte Geräte haben nämlich so hohe Einstiegsfrequenzen, das können nur sehr alte Schrottgeräte (also CRT Monitore) darstellen, oder falls zur Verfügung ein Beamer :), oder vielleicht ein TFT Display .

    Guni
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2005
  4. Baltic.lv

    Baltic.lv Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    26
    AW: STRONG SRT 5126 - Hilfe, mein Freund hat den Receiver geschrottet

    Würde dir empfehlen das teil an einen pc mit einem nullmodemkabel anzuschliessen und eine neue software drauffzumachen.Wenn du eine richtige soft kriegst wirst du mehr als deine bekannte zu sehen bekommen :eek:
     

Diese Seite empfehlen