1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Strong bringt neue Set-Top-Boxen für Sat-Empfang

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Dezember 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.780
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wien - Nach den terrestrischen Modellen erneuert der österreichische Anbieter Strong auch seine DVB-S-Produktpalette. Die neuen Modelle warten mit einem geringen Stromverbrauch von weniger als 1 Watt im Standby auf.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. hansmeier

    hansmeier Neuling

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Strong bringt neue Set-Top-Boxen für Sat-Empfang

    Ab dem kommenden Jahr ist der Standby Verbrauch von max. 1 W doch per EU Richtlinie vorgeschrieben. Als Zeitschrift die auch Tests macht, sollte man so was wissen.

    Warum muss das dann noch extra herausgehoben werden? Hat die Kiste nichts anderes, was erwähnenswert ist?
     
  3. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.798
    Zustimmungen:
    695
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Strong bringt neue Set-Top-Boxen für Sat-Empfang

    Nur 4000 Programmplätze für 64 Satelliten?
     

Diese Seite empfehlen