1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Stromverbrauch Terrarium

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von casper100, 26. März 2007.

  1. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    Anzeige
    Ich bräuchte mal euren mathematischen Beistand. :D

    Könnte jemand mal folgendes nachrechnen, bin mir nicht ganz sicher ob meine Rechnung stimmt.

    2x 60W Glühlampen
    1x 18W UV-Röhre (die 18W sind ohne Vorschaltgerät)
    1x 20W Wärmematte
    Betriebsdauer: 10 Std./Tag

    Strompreis: 20,52 c/kWh - EnBW


    Verbrauch/Jahr: 576,7 kWh
    Kosten/Jahr: 118,33€

    Danke :winken:
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.796
    Ort:
    Mechiko
    AW: Stromverbrauch Terrarium

    statt der 2x glühlampe lieber 2x Energiesparlampe.
    Da sparst du gleich mal 60-70% Energie ein ;)
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Stromverbrauch Terrarium

    Die brauchst Du dann aber für die Heitzung umso mehr, denn dann reichen 20W nicht mehr. ;)

    Gruß Gorcon
     
  4. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Stromverbrauch Terrarium

    Außerdem sollen die Glühlampen imho das Tageslicht für die Tiere ersetzen.

    Kompaktleuchtsofflampen sind in dem Punkt nicht vergleichbar mit den normalen Glühlampen.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Stromverbrauch Terrarium

    Nur das Tageslicht von normalen Glühlampen nicht erzeugt werden kann, da sie ein ganz anderes Lichtspektrum haben wie Tageslicht. Leuchtstofflampen mit Lichtfarbe "Tageslicht" kommen dem viel näher. ;)

    (Aus gleichem Grund werden in Druckereien auch niemals Lichttische mit normalen Glühlampen beleuchtet)

    Gruß Gorcon
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Stromverbrauch Terrarium

    Wärme. Nicht Lichtspektum.
     
  7. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Stromverbrauch Terrarium

    Das sehe ich anders...

    Eine Glühlampe gibt so gut wie den Gesamtenfarbspektrum wieder. Genauso wie unsere Sonne...
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Stromverbrauch Terrarium

    Nein, bei Glühlampen fehlt der Blauanteil. Ob Du das anders siehst kann ich nicht sagen, aber es ist nun mal so. Nimm mal ein Foto und betrachte es bei Sonnenlicht und dann mit einer Glühlampe. Die Farben sehen ganz anders aus.

    Immer wenn es auf Lichtechtheit ankommt wird man auf Leuchtstofflampen zurückgreifen, niemals auf Glühlampen. Das hat auch nichts mit Stromeinsparung zu tun.

    Gruß Gorcon
     
  9. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Stromverbrauch Terrarium

    Is ja nett das ihr euch Morgens schon so gut unterhaltet :D , aber stimmt nu meine Rechnung?

    Energiesparlampen in ein Terrarium ist, sry, absoluter Quatsch.
    Wie Gorcon schon erwähnt hat, müsste ich dann eine stärkere Wärmematte und eine leistungsstärkere UV-Röhre einsetzen.
    Energietechnisch käme das auf's selbe raus. Wobei ich denke das der Verbrauch eher noch höher wäre, da das Vorschaltgerät für die UV-Röhre entsprechend größer ausfallen müsste.

    Um die versch. Wellenlängen von natürlichem Licht (Sonne) abzudecken, braucht's halt Glühlampen+UV.
     
  10. Kanalratte

    Kanalratte Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Hannover
    AW: Stromverbrauch Terrarium

    Völlig falsche Fragestellung:

    Wenn du deine Tiere liebst, dann rechnest du nicht nach...:love::D:winken:

    (Vorsicht Ironie)
     

Diese Seite empfehlen