1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Stromverbrauch Sky+Receiver

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von dancegalaxy, 12. Dezember 2012.

  1. dancegalaxy

    dancegalaxy Junior Member

    Registriert seit:
    22. November 2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Hallo Forengemeinde! :)

    Da ich wegen etwas anderem, mir vor kurzem einen Verbrauchsmesser zugelegt habe, wurde testweise auch gleich mal der Sky+ gemessen.
    Ich war sehr erstaunt, dass der Receiver mit Festplatte (Kabelversion ... Humax3) im normalen Standby fast genau soviel verbraucht (14,5Watt), wie im komplett angeschalteten Modus (16,5Watt).

    Nur im Tiefschlafmodus ist der Verbrauch sichtbar geringer ... nur 0.6Watt!

    Für mich hat sich hierbei die Frage aufgeworfen ... was bringt ein Standby, der -fast- keinen Strom spart??? Das elektronische Geräte im Standby immer Strom verbrauchen, das ist vollkommen klar ... aber 2Watt Unterschied (also ca. 15%) hat mich dann doch sehr überrascht.

    Schade ist, dass man keine 2 Tiefschlafphasen programmieren kann. Wir schauen oft morgens (8-10Uhr) kurz rein und dann abends. Leider konnte ich nur für die Nacht eine Tiefschlafphase programmieren ... geht da evtl. auch mehr???

    Habt ihr schon mal andere Festplattenreceiver nachgemessen ... wie sind dort die Werte???
     
  2. digisatelli

    digisatelli Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    8.322
    Zustimmungen:
    968
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Technisat ISIO S1+Digicorder S1 mit Sky-Modul
    Sat Astra 19,2°
    AW: Stromverbrauch Sky+Receiver

    ....
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2012
  3. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.787
    Zustimmungen:
    5.284
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Stromverbrauch Sky+Receiver

    Leute, alles in einem zentralen Thread zu diskutieren ist kontraproduktiv weil unübersichtlich.

    Eike
    -Moderation-
     
  4. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.074
    Zustimmungen:
    3.817
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Stromverbrauch Sky+Receiver

    Oh Gott, wenn der Schuß mal nicht nach hinten losgeht....

    Ich hoffe einen professionellen, mit den handelsüblichen aus dem Baumarkt kann man nämlich prinzipiell gar nichts feststellen, ausser Strom an/Strom aus....
     
  5. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.787
    Zustimmungen:
    5.284
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Stromverbrauch Sky+Receiver

    Deine Beobachtung ist völlig richtig.
    Sky+Receiver zählen unter den Receivern zu den Stromfressern.

    Zwar ist 0.6 Watt im Deepstandby völlig in Ordnung, aber wer Anytime aktiviert hat der ist selten im Deepstandby-Moduls weil Nachts die Anytime-Inhalte auf die Festplatte geladen werden, und das meist völlig umsonst.
    Und auch im Betrieb hat der Receiver einen zu hohen Stromverbrauch weil der automatische Timeshiftmodus nicht deaktiviert werden kann.

    Gute Receiver verbrauchen je nach Festplattengröße im Betrieb ca 8 Watt und im Schlafmodus unter 0,5 Watt. ZUdem sollte die Festplatte nur laufen wenn man sie benötigt.
     
  6. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.991
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Stromverbrauch Sky+Receiver

    Ohne Aytime fährt er zu einer festgestgelegten Zeit hoch um den EPG zu aktueliseiren und einen Sendersuchlauf duchzuführen. Dieses Prozedere dauert 2 Stunden bis er wieder in den 'Deepstandby schaltet. Unverständlich :eek:
     
  7. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.074
    Zustimmungen:
    3.817
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Stromverbrauch Sky+Receiver

    Eikes zarten Bashing-Versuche gegen den Sky+ Recorder kennen wir ja ;), sollte das mit den 14,5 Watt korrekt sein, ist das natürlich kein Idealwert.

    Ich habe mal zum Vergleich wahllos :D einen guten Festplattenreceiver wie den Technisat Digicorder HD-K2 genommen. Der liegt im Betrieb bei 22 - 30 Watt......:(
    Herstellerangabe, daher eher zu niedrig als zu hoch.

    Verbrennt also ca. 10 Watt mehr als der Sky+ im Betrieb und spart ca. 10 Watt (wenn die 14,5 korrekt sind) im Standby.
    Mag sich jeder sein Bild über die "Relevanz" (wirtschaflich, nicht ökologisch) in der Summe machen.

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2012
  8. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.787
    Zustimmungen:
    5.284
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Stromverbrauch Sky+Receiver

    Das kommt nochhinzu... ;)

    Wobei redaktionelle EPG meist auf diese Art geladen werden.
    Bei Technisat gibts den SFI, der lädt ca 20 min, ohne das die Festplatte anspringt. SFI berücksichtigt aber fast alle Sender, nicht nur die Sky-Sender wie bei dem Sky(+) Receivern.
     
  9. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.787
    Zustimmungen:
    5.284
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Stromverbrauch Sky+Receiver

    Den HD K2 gibts nicht mehr, da veraltet. ;)
    Aber ich habe auch ein Meßgerät.
    Im Betrieb verbraucht mein Receiver ca 15 Watt und im Deepstandby 0,4 Watt. ;)

    Im Betrieb also so ca 2-3 Stunden am Abend...
    Wie lange ist ein Sky+ Receiver im Betrieb mit Antytime?
     
  10. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.074
    Zustimmungen:
    3.817
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Stromverbrauch Sky+Receiver

    Ich auch:

    [​IMG]

    Wie gesagt, Meßgeräte sind nicht Meßgeräte und das der Sky+ mit anytime mehr verbraucht, bezweifle ich nicht. Schön ist das nicht.

    Ich sehe das aber ganz pragmatisch, wer X-Euro in ofjektiv nutzlosen Luxus wie Sky investiert und dann "Tiefenforschung" der Ökobilanz eines Receivers betreibt......ok, kann man machen.....:eek:
     

Diese Seite empfehlen