1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Streik bei "Wetten dass...?" - Sendung könnte in Gefahr sein

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. August 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.225
    Anzeige
    München - Bei der beliebten Samstagabend-Show "Wetten dass...?" sollen nach Medienberichten Mitarbeiter entlassen werden. Den Bavaria-Filmstudios drohe ein Streik und die nächste Sendung sei in Gefahr.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. webtrailer

    webtrailer Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    654
    AW: Streik bei "Wetten dass...?" - Sendung könnte in Gefahr sein

    Hauptsache der Gottschalk bekommt weiterhin seine 20.000 € (?) pro Sendung...:eek:
     
  3. michatubbie

    michatubbie Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    4.520
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    TV-Gerät *g*
    AW: Streik bei "Wetten dass...?" - Sendung könnte in Gefahr sein

    Da ist unser Haribo-Goldbär aber noch lange nicht die teuerste Position auf der Liste.
    Wenn Herr Rieu mit seinen tanzenden Geigen auftritt oder Herr Will Schmidt aus Amerika seinen neuesten Kinofilm promotet kostet dass sicherlich nen Riesen-Aufwand (Logistik, Betreuung u.s.w.) und das muss erstmal bezahlt werden.
    Das sind allerdings Kostenfaktoren, die sich nicht einfach wegrechnen lassen. Und darauf kann acuh nicht verzichtet werden, wenn Wetten dass..? weiterhin das gleiche Konzept behalten soll wie bisher. Ob das sinnig ist, darüber lässt sich streiten.

    Wo mir allerdings die Galle hochkommt, sind Meldungen über Unternehmensberatungen. Diese Vereine sanieren (sorry, optimieren) ohne Sinn und Verstand. Sie jonglieren mit Zahlen, schreiben da ne 0 hin, wo ne 2 hingehört, schreiben die nächste Zahl woanders hin und schon kommt ein anderes Ergebnis raus.
    Ich muss mir nur diesen komischen Herrn Hagen anschauen und schon ist mir übel.
    Leiharbeiter für Bavaria? Warum nicht gleich 1-Euro-Jobber? Deutschland, es geht aufwärts! Wir optimieren!
     
  4. Sebbel

    Sebbel Platin Member

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    2.757
    Ort:
    Erfurt
    AW: Streik bei "Wetten dass...?" - Sendung könnte in Gefahr sein

    Geil da werden die Produktionen von denen noch amateurhafter :rolleyes: !
     
  5. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.112
    AW: Streik bei "Wetten dass...?" - Sendung könnte in Gefahr sein

    Wenn ich sowas lese...
    Aber natürlich ersetzen Leiharbeiter und ein Euro Jobber keine regulären Jobs, nein ,nein wie kann man sowas nur denkenö. :rolleyes:
     
  6. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Streik bei "Wetten dass...?" - Sendung könnte in Gefahr sein

    Wer einen Unternehmensberater braucht sollte sich überlegen, ob er den richtigen Job hat. Für vieles bräuchten die Unternehmen keine externen Kräfte.
     
  7. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.268
    Ort:
    Chemnitz - KNB: enviaTEL
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: Streik bei "Wetten dass...?" - Sendung könnte in Gefahr sein

    Diese sollten sich dann mit HD-Equipment ausrüsten (bzw. abfinden lassen, dafür wäre der Streik schon wichtig) und damit endlich "ordentliche, innovative und geniessbare" Unterhaltung filmen/produzieren, als dieses langweilige und ausgelutschte "Wetten, dass..."
     
  8. Hansea7

    Hansea7 Silber Member

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Hamburg
    AW: Streik bei "Wetten dass...?" - Sendung könnte in Gefahr sein

    Am besten war noch der ZDF Urlaub auf Mallorca. Man hat extra für die Show eine Stierkampfarena angemietet und mit hohen Aufwand sämtliches Personal und Gerätschaften eingeflogen. Die Kosten waren gigantisch.
     
  9. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: Streik bei "Wetten dass...?" - Sendung könnte in Gefahr sein

    Die teuerste Show im D Tv und dann Leiharbeiter?:eek:
    Was sagt denn das ZDF bei der Vergabe dazu? :confused:
     
  10. Fragensteller

    Fragensteller Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.624
    AW: Streik bei "Wetten dass...?" - Sendung könnte in Gefahr sein

    Hartes Schicksal für die Mitarbeiter.

    Allerdings muss man sagen, dass die Öffis definitiv zuviele Mitarbeiter haben und da sicher massiv gespart werden könnte. Die schleppen Redaktionen für einzelne Sendungen mit, die mehr Mitarbeiter haben als Kabel 1...
     

Diese Seite empfehlen