1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Streik am Samstag? Keine Bundesliga beim Premiere

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von stuttgart2021, 4. April 2002.

  1. stuttgart2021

    stuttgart2021 Neuling

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Stuttgart
    Anzeige
    In Südwest 3 kam heute die Nachricht das am Samstag kein Bundesliga Fussball zu sehen ist da
    die Übertragungen besteikt werden
     
  2. Olum

    Olum Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Monaco de Bavarese
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Kaiser Franz: MAn muß sparen wo man kann <hr></blockquote> [​IMG]
     
  3. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von stuttgart2021]In Südwest 3 kam heute die Nachricht das am Samstag kein Bundesliga Fussball zu sehen ist da
    die Übertragungen besteikt werden</strong><hr></blockquote>


    Von wem denn? Von verdi ?

    CU
     
  4. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Dazu stand heute auch was in der SZ im Sportteil, leider nicht in der Onlineausgabe zu finden.
    Die Kameramänner im Station sind freie Mitarbeiter und werden am Samstag wohl erst nach Cash-Vorkasse die Kamera einschalten, auch irgendwie verständlich...

    BikerMan

    [ 04. April 2002: Beitrag editiert von: BikerMan ]</p>
     
  5. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von BikerMan]Dazu stand heute auch was in der SZ im Sportteil, leider nicht in der Onlineausgabe zu finden.
    Die Kameramänner im Station sind freie Mitarbeiter und werden am Samstag wohl erst nach Cash-Vorkasse
    die Kamera einschalten, auch irgendwie verständlich...

    BikerMan</strong><hr></blockquote>

    Ist verstandlich, aber freie Mitarbeiter haben halt das "Unternehmerrisiko" Ist bloed fuer beide Seiten, uebrigends sehen freie Mitarbeiter im Falle einer Insolvenz keinen Cent, die Kohle ist floeten gegangen. Vorteil, bei einer Insolvenz morgen koennen die direkt die Arbeit nieder legen, was fest Angestellte nicht duerfen ohen Freistellung vom Insolvenzverwalter.

    CU

    [ 04. April 2002: Beitrag editiert von: noeler ]</p>
     
  6. zoe

    zoe Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Köln
    fest Angestellte können aber Krank werden.
    [​IMG] [​IMG]
     
  7. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von zoe]fest Angestellte können aber Krank werden.
    [​IMG] [​IMG] </strong><hr></blockquote>

    Klar, die Sache eines Insolvenzverwalters ist es aber, die Firma weiter zu fuehren und nicht platt zu machen. Ohne Mitarbeiter geht das nicht, wenn die natuerlich kein Intersse haben...

    Übrigends, dass mit dem Weiterfuehren und jeder Mitarbeiter wird gebrauch, dass wird denen dann 200 % bei der Betriebsversammlung gesagt bei der sich der Insolvenzverwalter vorstellt.

    CU

    [ 04. April 2002: Beitrag editiert von: noeler ]</p>
     
  8. Olum

    Olum Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Monaco de Bavarese
    Krankheit schütz vor Kündigung nicht!!!
     
  9. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    Achso, nochwas.

    Ich gehe davon aus, dass ein Grossteil der Belegschaft ( fest Angestellte ) noch keine Insolvenz durch gemacht haben, diejenigen, die dann ploetzlich krank sind, die bekommen natuerlich auch nicht so schnell mit, was denn nun wo ausgefuellt werden muss um Insolvenzausfallgeld zu bekommen, Gehalt geltend machen beim I-Anwalt und Co, die sitzen denn daheim und fragen sich wo die Kohle bleibt [​IMG] Man sollte schon die ersten Wochen NICHT krank feiern, 1. um vielleicht noch mit die Firm azu retten und 2. um durch den ganzen Wust von Antraegen durchzubicken die dann verteilt werden u.s.w.
     
  10. n0NAMe

    n0NAMe Platin Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.141
    Ort:
    Im Heim
    Technisches Equipment:
    Siemens A50 :-D
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von zoe]fest Angestellte können aber Krank werden.
    [​IMG] [​IMG] </strong><hr></blockquote>

    Fest Angestellte können auch morgens zur Arbeit kommen, dann die Beine aufn Tisch legen und sich den ganzen Tag die Eier schaukeln und abends wieder nach Hause gehen. [​IMG]

    Gruß

    n0NAMe
     

Diese Seite empfehlen