1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Streifen im Bild ARD, Vox (Kabel)

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Schieby, 28. Januar 2007.

  1. Schieby

    Schieby Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo

    Ich habe ein Problem mit dem Bild von ARD und VOX.
    Es kommen auf ARD immer Längsstreifen und auf Vox Querstreifen. Habe auch schon ein neues Kabelvon der Dose zum Fernseher gelegt, aber leider ohne Erfolg. Und ale Fernseheinstellungen ausprobiert. Sogar mit einem anderen Fernseher bleibt das Problem.

    Hat jemand eine Idee?

    Danke!

    Gruß
    Schieby
     
  2. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Streifen im Bild ARD, Vox (Kabel)

    In welcher Region wohnst du ungefähr und auf welchen Kanälen liegen Das Erste und VOX? Solche Querstreifen können z.B. durch schlecht abgeschirmte Kabel entstehen, in die dann das Signal eines Sendemastes (z.B. für DVB-T) reinstrahlt. Da hilft es dann nur, wirklich ordentliche Kabel zu benutzen und auch die Anschlussdosen mal auf Undichtigkeiten zu überprüfen. Kabellecks sind so ziemlich das Schlimmste was es gibt - denn das, was bei der zu Störungen des Empfangs führt, führt umgekehrt auch häufig dazu, dass Kabelradiosender noch im Autoradio zu empfangen sind, weil die häufig unfachmännisch angebrachten Anschlusskabel wie ein Sender wirken.
     
  3. Schieby

    Schieby Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Streifen im Bild ARD, Vox (Kabel)

    Danke für die Antwort. Komme aus der Region Osnabrück, ich denke das bei uns noch kein DVB-T Sendemast gibt.
    Abgeschirmt ist alles ordentlich, das Problem entsteht auch an 2 Dosen.
    Ich hab jetz mal im Internet nachgeschaut und solche Verstärker gefunden die man zwischen Dose und Fernseher setzt. Die erhöhen dann die db. Bringt das was oder ist das nur rausgeworfenes Geld?

    Danke

    Gruß
    Schieby
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Streifen im Bild ARD, Vox (Kabel)

    In Osnabrück gibt es schon DVB-T, das ist aber nicht die Ursache deines Problems, da nur auf UHF.
     

Diese Seite empfehlen