1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Streifen bei DIVx - HILFE!

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von MichaelBoese, 2. Juli 2006.

  1. MichaelBoese

    MichaelBoese Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Kurz um: Ich hab ne TerraTec Cinergy 400-Card, nehme immer direkt im DIVx auf, das Fernsehbild ist IMMER shcarf, klar, und "De-Interlaced". Wenn ich dann die Aufnahme beginne, verändert sich das Bild leicht, es ist jetzt nicht mehr DE-Interlaced, also kommt immer leicht dieser Wisch-Effekt. Aber wenn ich das DIVx-Video dann ansehe, ist der Wisch-Effekt immer doppelt so stark, wie im veränderten Bild! Wenn ein Moderator den Kopf dreht, oder Lippenbewegungen... ALLES VERWISCHT, und das egal, wie ich DIVX qualitativ einstelle! Nehme ich die Voreinstellung, in denen man zwischen Speed, und Quality entscheiden kann, wobei ich bei meinem PC trotz 3,2Ghz64Bit nur die Hälfte gehen kann, oder ob ich es auf die manuelle Art versuche... NICHTS wirkt. Bei der Aufnahme in KEINER Komprimierung habe ich zwar FAST keine Interlace-Effekt, aber dafür einen Verbrauch an 1GB pro Minute! Also MUSS ich mit DIvX machen, aber was kann ich noch tun?!

    Ich habe DivX 5.5
    Aufnahmegrösse 640x480 mindestens.
    Prz-Auslastung Durchschnitt: 40%
    Compress-Profile High Defination Quality
    kBits 3000
    AUDIO
    Lame mp3
    128kbit, 41000hz, 16bit, Stereo.

    Aber ich hatte bis vor kurzem keine Audiokompression verwendet, also kanns daran nicht liegen, es MUSS an DivX liegen.

    Ich wäre Euch dankbar für Hilfe, und hoffe, die angegebenen Daten sind genug, um eine Diagnose erstellen zu können...

    DANKE!!!!
     
  2. Friedo

    Friedo Senior Member

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    490
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Eye TV Sat
    AW: Streifen bei DIVx - HILFE!

    Es gibt in den DivX-Optionen eine erweiterte Einstellung, ob das Quellmaterial progressiv ist oder interlaced. Wenn du diesen Wert auf interlaced stellst, sollte DiVx das Video korrekt wiedergeben.
    Wenn du wieder Standardprofile einstellst, ist diese Einstellung vielleicht wieder falsch.

    Außerdem solltest du mit angeben, dass das Quell-Seitenverhältnis 4:3 ist, sonst bekommst du bei Aufnahmen in 720x576 ein leicht verzerrtes Bild. Bei 640x480 ist das natürlich egal.

    Übrigens, mittlerweile ist DivX 6.2 aktuell.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2006

Diese Seite empfehlen