1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Streaming von PC-> DBox2

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von mykey, 22. Februar 2005.

  1. mykey

    mykey Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo!

    Habe seit kurzem eine Sagem DBox2 mit Neutrino - geiles Ding! Mittlerweile kann ich praktisch alles nutzen :)D *eierlegendewollmilchsau*:D ) was Linux so hergibt.

    Probleme bereitet mir derzeit nur mehr das Streaming:
    Timer setzen und aufnehmen am PC ist kein Problem.
    Den Film kann ich (mit VLC) auch auf dem PC wunderbar ansehen.
    Will ich aber den Film von der D-Box aus mit dem Movieplayer (Datei über VLC) starten, dann bekomme ich keinen sauberen Stream - die Box puffert ununterbrochen und es ruckelt nur so dahin...
    PC und D-Box hängen an einem SMC2804 Router/Switch, die PC-Netzwerkkarte ist etwas älter und kann nur 10Mbit - ich habs bereits Halb- und Volldplex probiert, das macht keinen Unterschied - zumal stream von Box -> PC ja alles funzt!

    Jetzt weis ich nicht mehr weiter :confused:, vielleicht könnt ihr mir noch Tipps geben.

    Danke und schöne Grüße!
    MyKey
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Streaming von PC-> DBox2

    Was haste denn für ein Image drauf?
     
  3. Ruedi

    Ruedi Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Landau
    AW: Streaming von PC-> DBox2

    Installiere http://wiki.tuxbox.org/SFU und nimm nur noch TS-Files auf. Es wird dann nie mehr was Ruckeln oder Puffern!
    Auch nicht mit alten PCs oder alten Karten...
     
  4. Sedonion

    Sedonion Senior Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Bremen
    AW: Streaming von PC-> DBox2

    Gewagte These. Nach gut 40 Minuten habe ich auch bei .ts über den Movieplayer manchmal ein ruckeln und Asynchronität.
     
  5. Ruedi

    Ruedi Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Landau
    AW: Streaming von PC-> DBox2

    Spielst du über CIFS ab?
     
  6. mdi

    mdi Silber Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    647
    AW: Streaming von PC-> DBox2

    solltest du bei der lösung mit dem vlc media player bleiben wollen, dann benötigst du von diesem eine aktuelle development version 0.8.2

    mit der veröffentlichten version 0.8.1 des vlc sind diese störungen "normal".
     
  7. mykey

    mykey Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Streaming von PC-> DBox2

    So, jetzt hab ich mal nachgeschaut was die Box beim einschalten so von sich gibt: Uboot 1.1.1 - vom 30.10.04 steht auch was... und ein JtG Startlogo erfreut immer mein Auge :)

    Jep, ich hab ein CIFS aktiviert um zu streamen. Mittlerweile hab ich mal das Transcod aktiviert - siehe da, weniger Probleme...

    Der Tipp mit 0.8.2 ist gut, aber mit dem "nächtlichen" Zip kann ich nix installieren, da sind jede Menge dlls drin und noch einiges, schaut nach händschen Umkopieren aus... :eek:

    Die NFS (SUF) Methode muss ich erst mal mit viel Zeit angehen. Werd ich aber jedenfalls auch in Erwägung ziehen.

    Danke für die vielen Tipps - sobald ich genauer getestet habe (leider hängt sich die Box immer wieder zwischendurch auf wenn ich einen Stream starte "Verbindung wird hergestellt" ... und am PC läuft der FIlm schon, die Box reagiert dann überhaupt nicht mehr - Stecker raus hilft dann!

    Schöne Grüße,
    MyKey
     
  8. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Streaming von PC-> DBox2

    Also bei mir funktioniert die Wiedergabe von Filmen nur problemlos wenn ich :

    Version 0.8.0 binär ( ohne installer )
    und denn auch da hinlege, wo meine Filme liegen.

    Die Pfade musst du dann halt anpassen.
     
  9. Ruedi

    Ruedi Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Landau
    AW: Streaming von PC-> DBox2

    Das dürfte wohl das Problem sein. Da hats bei mir auch nie richtig geklappt.

    Das ist nicht so schwierig. Die Anleitung ist sehr gut.

    Und damit gibt es wirklich keine Ruckler mehr! Selbst auf meinem alten PII geht es ohne irgendwelche Hänger. Wenn mal was asynchron sein sollte, kann man das durch "Pause" und "Play" wieder beheben.

    Gruß
    Rüdiger.
     
  10. mdi

    mdi Silber Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    647
    AW: Streaming von PC-> DBox2

    @mykey

    du musst einfach nur die runtergeladene zip-datei auspacken. wenn du in winzip o.ä. die funktion "ordnerstruktur beibehalten" aktiviert hast (ist standard), dann wird beim auspacken der ordner "vlc-0.8.2-svn-20050222" erstellt. dieser ordner ist der programmordner, der deinem alten programmordner entspricht und die "vlc.exe" enthält.

    falls du die version 0.8.1 oder älter installiert hast, kannst du den programmordner einfach austauschen. dadurch wird nichts anderes an deinem system angetastet. natürlich solltest du dann den neuen ordner deinem alten ordner entsprechend umbenennen, damit dein desktop-/startmenü-shortcut weiterhin funktioniert, alternativ den shortcut anpassen oder neu erstellen.

    sollte irgendetwas nicht funktionieren, was eigentlich nicht zu erwarten ist, dann kannst du zusätzlich noch unter

    c:\dokumente und einstellungen\dein benutzername\anwendungsdaten\vlc"

    die datei "vlcrc" löschen. diese enthält die vlc-einstellungen. wenn du nun den media player einmal neustartest und deine einstellungen vornimmst, wird diese datei automatisch neu erstellt.

    genau dieses "phänomen" ist in der version 0.8.2 behoben, zusätzlich funktioniert auch das "spulen" wieder bzw. sogar besser als bis zur version 0.7.x.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2005

Diese Seite empfehlen