1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

streaming über switch

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von flyingoffice, 26. Juli 2003.

  1. flyingoffice

    flyingoffice Senior Member

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Bad Oldesloe
    Anzeige
    Hallo Zusammen. Ich habe jetzt meinen PC und die Dbox über einen Switch verbunden, damit ich für zukünftige Anwendungen (DSL-Router) auf der PC Seite mehr Reserve habe winken . Der PC läuft jetzt im Full Duplex. Ich mußte nicht mal das Crossover Kabel zur Box austauschen. Läuft alles Prima. Was mir jedoch aufgefallen ist: Der Port an dem die Dbox hängt meldet beim Streamen pausenlos Collisions. Ist das normal?

    Gruß flyingoffice
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    ... dann hast Du keinen Switch, sondern einen Hub.

    Bei einem Hub werden alle Netzwerkpakete an alle verteilt, weshalb es zu Paketkollisionen kommt. Schiebst Du z.B. viele Daten von einem PC zum anderen, kann ein dritter kaum noch im Netz arbeiten.

    Ein Switch hingegen leitet die Pakete an den richten Empfänger weiter. Es kommt zu keinen Kollisionen, da ja jeder nur das auf seinen Port geschoben bekommt, was ihn auch interessiert.

    Gag
     
  3. flyingoffice

    flyingoffice Senior Member

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Bad Oldesloe
    Sorry, hab' ich nicht ! läc Bei den geringen Preisen würde ich mit doch niemals einen Hub kaufen. Das wäe vor ein paar Jahren eine Überlegung gewesen, aber Heute ?

    Ist ein Level-One FSW-2108TX und definitiv ein switch.

    Gruß flyingoffice
     
  4. ChrisG71

    ChrisG71 Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    München
    Hallo!

    Ich kann das Problem bestätigen. Die Box mag auch an meinem Switch nicht. Streamen nur resyncs und beim abspielen auch nur geruckel. An nem 10/100er Hub alles Problemlos.
    Evtl klappt das AutoSense nicht und die Box mag nur 10MBit/s Half-Duplex. Kann das vielleicht einer in den eth Treiber einbasteln, evtl sogar per GUI einstellbar?? Vielleicht mag die Box ja dann am Switch.

    Siehe auch meinen Post unter'm HEAD Image.

    Gruß
    ChrisG
     
  5. Sistenix

    Sistenix Senior Member

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Berlin
    Ich habe meine Dbox an einem Router von D-Link, der ja in diesem Sinne auch ein Switch ist und habe keinerlei Probleme beim streamen.
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Ähm, bei einem "echten" Switch treten prinzipbedingt keine Paketkollisionen auf.

    Oder ich hab da jetzt was völlig falsch verstanden. durchein

    Gag

    PS. Über meinen Switch (CentreCOM FS708, 8 Port, Full Duplex, 10/100MBit/s Autosense) laufen teilweise bis zu 4 Rechner, ein DSL-Modem und die D-Box. Trotzdem funktioniert das Streaming einwandfrei.
     
  7. flyingoffice

    flyingoffice Senior Member

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Bad Oldesloe
    Das es an einem Switch keine Collisions gibt dachte ich bisher auch. Aber es scheint ja kein Einzelfall zu sein. Naja, hautsache meine Streams sind ok (und das sind sie). Hier gibt es auch noch was interessantes. Schein, als sei das Probem bekannt.

    Gruß flyingoffice
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Ich hab gelesen, dass es im Halbduplex-Modus nach wie vor zu Kollisionen kommen kann, wenn gleichzeitig gesendet und empfangen wird.

    Aber an meinem Switch hab ich sowas bisher noch nicht beobachtet... Hmmm...

    Gag
     
  9. flyingoffice

    flyingoffice Senior Member

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Bad Oldesloe
    Dann kommt ja langsam Licht ins Dunkel. Was soll's, solange das Steamen funktioniert. Außerdem kann ich sofort an dem wilden Geblinke erkennen, daß was gestreamt wird breites_ .

    OT: Versteh' einer die Hersteller Preispolitik. Ich will mir einen Printserver zulegen. Bei meiner Produktsuche im Webshop von Cyberport ist mir dann aufgefallen, daß ein Level-One 1-Port Printserver 109 € und ein 4-Port Switch mit xDSL Router und 1-Port Printserver nur 69 € kostet.

    Das soll man nun verstehen durchein

    Gruß flyingoffice

    <small>[ 02. August 2003, 10:59: Beitrag editiert von: flyingoffice ]</small>
     
  10. ChrisG71

    ChrisG71 Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    10
    Ort:
    München
    @gag

    Genau, Halfduplex kann zum Problem führen. Das Streaming läuft ja noch üblicherweise über TCP/IP. Ich habe mal nen UDP über meinen 10/100er HUB laufen lassen und schon kommt es zu keiner einzigen Collision mehr. Der Stream ist trotz UDP völlig in Ordnung.
    Über meinen Switch habe ich nicht so viel Macht, da er auch in nem DSL Router integriert ist und nur blinkt. Wenn irgendwann ein TCP/IP Retransmit aufkommt dengeln die Pakete natürlich bei der Box gegeneinander ... und schon ist der stream dahin.

    Jetzt fehlt nur noch das Timergesteuerte UDP streaming mit sserver und wir sind viele Probleme los. Oder noch besser: eine 100 MBit/s FDX netzwerkkarte für meine DBox.

    Gruß
    ChrisG
     

Diese Seite empfehlen