1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Streamen von der dBox1 direkt auf den PC

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von silberfuchs, 26. Dezember 2002.

  1. silberfuchs

    silberfuchs Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2001
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Ludwigshafen
    Anzeige
    Hallo,
    bin neu auf dem Gebiet und habe folgende Frage. Mein alter Rechner hat SCSI-Ausstattung (Win Me,Adaptec 2940 u. 2x4GB SCSI-Platten)jedoch ist es nur ein PI 166MHz. Reicht dieser zum Streamen (von der dBox1 über SCSI)aus, wenn ich die aufgenommenen Daten zum weiterbearbeiten übers Netzwerk auf meinen neuen Rechner überspiele, oder muss ich den 2940 in den neuen Rechner einbauen? Zur Zeit nutze ich die Schnittstelle Scart auf den Composite meiner Pinnacle PCTV Sat um Premiere aufzunehmen. Rechnet sich der Umstieg auf SCSI oder bleibt die Qualität die gleiche?

    <small>[ 26. Dezember 2002, 09:46: Beitrag editiert von: silberfuchs ]</small>
     
  2. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    Hallo,

    1. Du kannst auch auf einem 166er via Scsi streamen. Habs mal bei nem Kumpel getestet. Allerdings sind 4GB für einen langen Film nicht ausreichend. Dann kommt noch hinzu, dass die Größe des Videos auch vom Tonformat abhängt (Stereo oder AC3) ab.

    2. Das streamen über die Scsi-Schnittstelle bringt dir natürlich ein besseres Bild und auch besseren Klang. Es wird ja alles in MPEG2 gestreamed.

    Lösung: Wenn du einen schnellen Rechner hast, pack da die Scsi-Karte rein und streame dort die Filme.

    -----

    Im Gegensatz zur DB2 gibt es bei Scsi auch keine Geschwindigkeitsprobleme, wass die hohen Bitraten einzelner Filme betrifft.
     
  3. silberfuchs

    silberfuchs Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2001
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Ludwigshafen
    d. h. ich sollte den SCSI-Controller in meinen neuen Rechner einbauen, streamen kann ich aber dann auf meine IDE-Platte, brauche den Contoller nur als Schnittstelle zur Box?

    Silberfuchs
     
  4. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    Ja das müsste gehen. Probiers halt einfach mal aus.
     

Diese Seite empfehlen