1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Streamen mit NGrab

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Djjtv, 18. Juli 2003.

  1. Djjtv

    Djjtv Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Habe mir ngrabe runtergeladen alles installiert
    d-box eingestellt Aufnahme funktioniert auch alles, wie kann ich aber den gestreamten Film auf meinen PC anschauen.
    Mit Jack the Grabber geht alles,wenn ich den Film nach dem Streamen anschauen möchte geht der Media Player automatisch auf und ich kann den Film sehen.
    Wer kann mir helfen.
    djjtv
     
  2. Bond

    Bond Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2003
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Kein Problem. Hab dir mal zwei Möglichkeiten.

    Du musst einfach der Filmdatei mit der umbenennen-Funktion die Endung ".mpeg" (z. B. Matrix.mpeg)anhängen, wichtig ist dass du den Punkt nicht vegisst. Also Namen des Films kannst du unverändert lassen nur die Endung anhängen.
    oder
    Einfach mit rechter Maustaste auf die Filmdatei klicken und "Öffnen mit..." wählen. Dann im nächsten Fenster den Windows Media Player oder sonstiges Abspielprogramm auswählen.

    Ursache: Ngrab setzt der Filmdatei keine Endung, weshalb du die Datei durch z. B. Doppelklick nicht einfach ansehen kannst. Jack setzt geleich eine Endung die der Media Player kennt. Durch das ändern der Endung wird die Qualität und Größe der Datei nicht geändert, wird nur für das Abspielprogramm lesbar.
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Welche Version von NGrab hast Du denn? Bei mir vergibt NGrab immer die Endung .m2v, die ich allerdings noch in .mpg umbenenne.

    Gag
     
  4. flyingoffice

    flyingoffice Senior Member

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Bei mir auch. Ich spare mir aber das Umbenennen, weil ich den M2V Dateityp mit dem Media-Player verknüpft habe und so gleich per Doppelklick öffnen kann.

    Gruß flyingoffice

    <small>[ 18. Juli 2003, 14:13: Beitrag editiert von: flyingoffice ]</small>
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Logisch, bei mir ist das auch entsprechend verknüpft. Aber nachdem ich den Film geschnitten und ordentlich umbenannt hab, wandert er mit der neuen Endung ins Archiv... winken

    Gag
     
  6. Bond

    Bond Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2003
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Mit der Endung von ngrab habt ihr schon recht ist bei mir auch so, ich verwende nur kein ngrab mehr. Benutze entweder wingrab oder jack the grabber, um gleich mehrere Tonspuren aufnehmen zu können.
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    So lange Levi das Speichern des Log-Files im Streamserver-Modus nicht eingebaut hat, ist JtG für mich nutzlos.

    Aber ich denke, der hat zur Zeit andere Dinge, um die er sich kümmern möchte [​IMG]

    Gag
     
  8. Freetimer

    Freetimer Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2003
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Gibt es ein programm, mit dem ich über das Nullmodem Streamen kann oder noch besser, den Film einfach nur auf dem PC angucken kann, ohne Speichern?
     
  9. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    streamen geht aus Datendurchsatzgründen nur über Netzwerk (und da teilweise schon grad grad noch/nicht mehr)
    Gucken am PC geht mit tuxvision zu finden auf:

    www.dbox2.info
     
  10. Freetimer

    Freetimer Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2003
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Hm bei tuxvision bekomme ich aber immer nur eine fehlermeldung. Die Verbindungs zur Box steht und EPG wird auch angezeigt, aber es kommt "PID-Trouble".
     

Diese Seite empfehlen