1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Streamen mit Media Encoder 9 und Cinergy 1400 (XE) Problem

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Niine, 11. Mai 2006.

  1. Niine

    Niine Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    26
    Anzeige
    Hi,
    Ich habe eine Terratec Cinergy 1400 XE und Windows Media Encoder 9, als OS Win XP SP2, Graka ist eine Geforce 3 ti mit aktuellem treiber.

    Ich möchte mit dem Media Encoder mein empfangenes TV-Bild ins lokale Netz streamen.
    Allerdings zeigt mir der Encoder nur ein Gerät an, das Video Capture Gerät.

    Wenn ich nun streame, kann ich nur Ton streamen, kein Bild.

    Ich habe es mit allen mir zur Verfügung stehenden BDA Treibern ausprobiert.
    Kein Erfolg.
    Gibt es ein anderes Programm mit dem ich streamen kann, oder hat jemand einen Rat, was ich evtl falsch mache, oder geht es evtl gar nicht mit der 1400 (XE) ?

    Danke im voraus,
    Jörn Rink
     
  2. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: Streamen mit Media Encoder 9 und Cinergy 1400 (XE) Problem

    Du kannst mit dem WMEncoder nicht direkt auf DVBkarten zugreifen und streamen. Das einzige was du machen könntest ist das Screencapturen, also TV-Anwendung starten und dann mit dem WME dieses Fenster capturen und Streamen. Die Systemauslastung ist allerding recht hoch :(

    Ein weitere TV-Software unabhängige Möglichkeit, wäre das Aufnehmen des Senders den du Streamen willst und diesen kannst du direkt mit VLC weiterleiten.

    Als letzten gibt es TV-Software welche ein Streamingmodul enthält, wie z.B. DVBViewer, ProgDVB.

    mfg erbse
     
  3. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Streamen mit Media Encoder 9 und Cinergy 1400 (XE) Problem

    Mit TerraTec Home Cinema 4.02 kannst du die Daten direkt als Multicast streamen und dann von jedem Rechner im Netzwerk per VideoLan Client schauen.

    Dazu muss man nur in der CinergyDvr.ini folgendes eintragen:

    [Multicast]
    Enable=1
    IP=225.1.1.1
    Port=1234

    Im VideoLan Client muss man sich dann nur noch entsprechend auf den Stream connecten.
     
  4. Niine

    Niine Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    26
    AW: Streamen mit Media Encoder 9 und Cinergy 1400 (XE) Problem

    hi,hab ich mir runtergeladen.Daten in die ini eingetragen läuft aber nicht, vlc findet den stream nicht.Ist der port egal?Nebenbei, 4.02 mit nvidia encoder steht bei mir mit Super RTL,danach kann ich das Programm nur noch abschiessen.A
     
  5. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Streamen mit Media Encoder 9 und Cinergy 1400 (XE) Problem

    Dann schau am besten nochmal genau in die CinergyDvr.ini. Wenn die Section [Multicast] jetzt zweimal vorhanden ist, wird immer der erste Eintrag ausgelesen.

    Ich habe gerade auch mal den Nvidia Decoder mit Super RTL über DVB-S getestet. Kein Problem.
     
  6. Niine

    Niine Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    26
    AW: Streamen mit Media Encoder 9 und Cinergy 1400 (XE) Problem

    Hi,
    so ich hab ein wenig weitergetestet.

    Nvidia codec unbenutzbar, das Programm steht nach Umschalten von ein paar bestimmten Programmen. Wenn es geht, ist es der IMHO beste codec.

    PowerDVD, damit läuft das Programm stabil.

    Nun zum streamen.

    NAch Aktivierung (Mcast enable) läuft bei mir das Inetrnet nicht mehr,
    hat lange gedauert bis ich es festgestellt habe, dass es am Multicasten liegt.

    Warum läuft es nicht mehr? Ich habe das Modem direkt am uplink meines switches angeschlossen, sobald MC aktiviert ist, ist Feierabend auf dem
    ppp0 Interface vom Router wo das Modem dranhängt.

    Ich habe nun heute morgen für das Modem eine eigene Netzwerkkarte am
    Linux Router installiert, iptables angepasst, und voila, streamen funzt und
    stört nicht das lokale Netz.

    Super Sache, genau das was ich wollte. Danke Thomas.

    Mit freundlichen Grüssen,
    Jörn Rink

    PS: Ich habe versucht, mit vlc unter windows zu streamen, der scheint die Karte aber nicht zu unterstützen. Ist hier aussicht auf Besserung? Oder
    hat jemand die cinergy 1400 unter vlc am laufen?
     
  7. maxb

    maxb Neuling

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Wien
    Technisches Equipment:
    Terratec Synergy 1200 DVB-C
    AW: Streamen mit Media Encoder 9 und Cinergy 1400 (XE) Problem

    Hallo,

    ich habe das jetzt ausprobiert, aber da tut sich nichts.

    Die CinergyDvr.ini habe ich mittlerweile gefunden.

    Was mache ich falsch? Würde den multicast stream gerne zum Laufen bringen.

    Grüße
    maxb

    PS: habe allerdings eine Cinergy 1200 DVB-C
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2006
  8. maxb

    maxb Neuling

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Wien
    Technisches Equipment:
    Terratec Synergy 1200 DVB-C
    AW: Streamen mit Media Encoder 9 und Cinergy 1400 (XE) Problem

    Mittlerweile kann der VLC player am 2. Rechner den multicast stream öffnen, aber es erscheinen nur Standbilder & abgehackter Ton und laufend Fehlermeldungen im VLC log.

    Rechner 1: w2k3, 3Ghz
    Rechner 2: winxp, 2.5 GHz

    dazwischen Gigabit LAN

    Was hat es da :(
     
  9. Jose1701

    Jose1701 Senior Member

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    195
    AW: Streamen mit Media Encoder 9 und Cinergy 1400 (XE) Problem

    @maxb
    Nach dem du die ini verändert hast (Wert auf 1 gesetzt) hast du sie auch gespeichert und das THC neu gestartet?

    Bei mir läuft das einwandfrei. Selbst ein Celeron mit 500MHz stellt den Stream flüssig dar, allerdings bei ca. 79% Auslastung. Ein Athon 3000+ schafft es mit gerade mal 10% Auslastung.
     
  10. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Streamen mit Media Encoder 9 und Cinergy 1400 (XE) Problem

    @maxb

    Beim Multicast wird eine relativ große Datenmenge ins Netzwerk gestreamt. Möglichwerweise gibt es eine Komponente in deinem Netzwerk die Probleme mit diesen großen Datenmengen hat?!
     

Diese Seite empfehlen